Kirche und Kirchgemeindehaus Gümligen

Die Kirche Gümligen ist nach langen Vorbereitungen im Herbst 1954 feierlich eingeweiht worden.

Hinweise zur Baustelle entlang der Dorfstrasse = Zufahrt zur Kirche.


Die Kirche und das Kirchgemeindehaus sind in 8-10 Minuten vom Bahnhof Gümligen und in 4 Minuten von der Haltestelle «Hofgut» der Linie 6 zu erreichen. Parkplätze sind beschränkt.
Achtung: «Weisse Zone» = 2h mit Parkscheibe.

Kirche Gümligen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>347</div><div class='bid' style='display:none;'>2621</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Kirche Gümligen und Umgebung<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>18</div><div class='bid' style='display:none;'>1078</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

 

Anreise Strassenplan Kirche und Kirchgemeindehaus

Anreise per öV und zu Fuss

8-10 Minuten vom Bahnhof Gümligen (S-Bahn Linie 1 und 2)

Die Linie 6 nach Worb bringt Sie zur Haltestelle «Hofgut».
«Bahnhofplatz Bern» bis bis «Gümligen Hofgut» (aktualisierender Reiseplaner, der auch S1 oder S2 ab Bahnhof SBB anzeigt).

«Zytglogge» bis «Gümligen Hofgut» (aktualisierender) Reiseplaner.

Fahrplan ab Haltestelle «Gümligen Hofgut» der Linie 6 . (Oder Bernmobil Station Hofgut)




Parkplätze sind beschränkt.
ACHTUNG: Weisse Zone. Das bedeutet in Muri-Gümligen, dass die Parkscheibe verwendet werden MUSS und das Parken für 2 Stunden gestattet ist.

Geschichte der Kirche Gümligen (Zusammenfassung in Wikipedia)

1078
Kirchenfenster Max von Mühlenen hat auf die Initiative seiner Schülerin Janine von Tscharner hin die Kirchenfenster zwischen 1953 und 1964 geschaffen.
Glocken Am 10. Juni 1954 wurden die Glocken feierlich auf den Turm gezogen.
Zwei Filme zeigen den Glockenaufzug. Sie wurden 2004 vertont.
Marcel Perincioli (1911-2005) hat den Relief-Schmuck der fünf Glocken gestaltet.

Heute läuten die Glocken gemäss der vom Kirchgemeinderat verabschiedeten Ordnung.
Auf den Viertelstundenschlag wird zwischen 22 und 6 Uhr verzichtet.

Läuteordnung für die Kirchgemeinde Muri-Gümligen

Jakobsweg Die Kirche Gümligen liegt an einer Variante des Jakobswegs.

In Gümligen bietet Regula Müller eine Unterkunft für Jakobspilger an. Der Platz ist beschränkt!

Der Pilgerstempel befindet sich im Kirchenraum auf dem Tisch neben dem Eingang. Die Kirche ist in der Regel zwischen 8 und 19 Uhr geöffnet. Der Zugang befindet sich auf der Ostseite unter dem Kirchturm.
Orgel Orgel-Übungsplan
Jacques Pasquier (Koordination)

Autor: Christoph Knoch     Bereitgestellt: 07.12.2018     Besuche: 73 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch