Thoracherhus

Ende Mai 1987 wurde das Gemeinschaftszentrum Thoracherhus am Kranichweg 10 inmitten des neuen Quartiers und Kranich- und Pelikanweg eröffnet.
Thoracherhus<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>73</div><div class='bid' style='display:none;'>407</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>


Der Weg zu uns via Google Maps oder die Wegbeschreibung.
Haltestellen der Linien «6» (Station Muri | Melchenbühl Tram + Bus)


und «8» (Saali).

Im Thoracherhus befinden sich
Verwaltung
Koordinatorin KUW
Pfarramt «Thoracker-Villette».
Leiter Betriebsunterhalt
Dirk Weniger Passfoto
Ansprechperson für Vermietungen und Raumreservationen.

Geschichte des Thoracherhus

2. Juli 2017 ... schon sind es 30 Jahre. Es blüht und gedeiht als Gemeinschaftszentrum weiterhin. Ein kleiner Rückblick in Bildern.

Im Juni 2012 haben Kirchgemeinde und Quartierverein das 25jährige Bestehen gefeiert.
Der Film zu Geschichte und Gegenwart des Thoracherhus


Gedanken zum «Raum der Stille» von Fritz Christoph Minder
Thoracherhus
25.05.2012
26 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Christoph Knoch, www