Musik in der Kirchgemeinde Muri-Gümligen

AKTUELL
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?

Klangfenster

Zweimal im Jahr (Januar und Mai/Juni) öffnet die Kirchgemeinde Muri-Gümligen ein «Klangfenster» in der Kirche Gümligen.


Muri Orgel<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>727</div><div class='bid' style='display:none;'>8657</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Musik - alltäglich

Die Organistinnen und Organisten gestalten die musikalischen Beiträge in den Sonntagsgottesdiensten, bei Trauerfeiern und Hochzeiten in den Kirchen Muri und Gümligen oder in der Abdankungshalle auf dem Friedhof Seidenberg.

Regelmässig werden gemeinsam mit dem Kirchenchor Gottesdienste gefeiert.
In der Regel führt der «Erweiterte Kirchenchor» alle zwei Jahre ein grösseres Werk im Rahmen eines Konzertwochenendes auf.

Einmal im Monat werden in den «Abendklängen» Wort und Musik in besonderer Weise miteinander in Beziehung gesetzt.

Der Kirchgemeinde Muri-Gümligen ist die Pflege der Kirchenmusik wichtig.
Die Musikkommission engagiert sich für die Umsetzung der Leitsätze zur Kirchenmusik.