Weltgebetstag:
Ökumenische Feier in Bern fällt leider aus!

Art_work_Zimbabwe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>37</div><div class='bid' style='display:none;'>9724</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div> (Foto: wgt)
Die Feier fällt leider aus! Informationen

Ökumenischer Gottesdienst für Stadt und Agglomeration.
Im Jahr 2020 stammt die Weltgebetstagsliturgie aus Zimbabwe
Frauen verschiedener Konfessionen laden ein zum ökumenischen Gottesdienst in die Heiligeistkirche beim Bahnhof Bern.
Gleichzeitig findet eine Kinderfeier statt.


Anschliessend Zusammensein mit Imbiss und Informationen.

Mitwirkende Kirchgemeinden: Frieden, Heiliggeist, Heilsarmee, Hörbehindertengemeinde, Johannes, Lutherische Kirche, Markus, Nydegg, Paulus, Petrus, Peter & Paul, Pfarrei Dreifaltigkeit & Paroisse catholique, Bern und Muri-Gümligen,

Zur Feier 2020: Begegnung mit anderen - in Bern und mit Zimbabwe
Frauen aus unserer Kirchgemeinde haben sich wiederum mit Frauen aus sieben anderen Stadt Berner Kirchgemeinden, der katholischen Pfarrei Dreifaltigkeit und der Hörbehindertengemeinde sowie der Heilsarmee zusammengetan, um in der Heiliggeistkirche diesen weltumspannenden Gottesdienst zu feiern. Es ist einer der grössten ökumenischen Anlässe im Kirchenjahr in der Stadt Bern.

Die Liturgie zum Gottesdienst stammt 2020 aus Zimbabwe.
Dieses südostafrikanische Land ist bekannt für Naturschönheiten, Safaris und Diamanten. Es hat erst kürzlich den diktatorischen Langzeitherrscher Mugabe abgewählt (Informationen auch auf der Frontseite dieses Zeitungsbundes) und blickt nun optimistisch in die Zukunft. Die zimbabwischen Frauen haben für die Liturgie ein mutiges und stimmiges Motto gewählt: «Steh auf, nimm deine Matte und geh deinen Weg».

Weltweit feiern Christinnen und Christen an diesem Tag einen Gottesdienst nach der gleichen Liturgie, mit ähnlichen Worten, viel afrikanischer Musik und weltumspannenden Liedern. Zum farbigen Gottesdienst in der Heiliggeistkirche mit afrikanischen Speisen sind Frauen und Männer, jung und alt eingeladen.
Rita Jost


Übersicht Muri-Gümligen
Historischer Hintergrund
Weltgebetstag
31.12.2019
9 Bilder
Fotograf/-in
zvg und Weitere