Gottesdienst Muri (Christoph Knoch)

Jerusalem vom Ölberg<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>594</div><div class='bid' style='display:none;'>6822</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
So. 05.08.2018, 10.00 bis 11.00 Uhr
Kirche Muri, Thunstrasse 98, 3074 Muri
Musik: Stéphanie Schafer, Flöte
Liedblatt -X- Liturgie und Predigt
Gottesdienst zum Hören
Pfeil (unten) EINMAL anklicken.



Liturgie und Predigt: Christoph Knoch
Musik: Stéphanie Schafer, Flöte.
Lieder: 385; 55; 98; 843.
Kollekte: «miriam» Frauenprojekt in Nicaragua.
Predigttaxi: 9.40 Uhr, Bahnhof Gümligen.

«Jerusalem: ‹Der Freuden Ort›?» (Jesaja 62, 6-12).
Gottesdienst am 10. Sonntag nach Trinitatis («Israel-Sonntag»)
Christoph Markschies, Berlin begründet, warum dieses Nach- und Weiterdenken ganz zentral für die Kirche sein muss
«Jerusalem: Ein Tag in einer Stadt, die keiner vergisst und die jeder besitzen will.»
Die Zusammenfassung und Vorschau auf 24h Jerusalem (Projekt von arte und BR, 12. April 2014)
Autor: Christoph Knoch     Besuche: 73 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch