Gebetswoche für die Einheit der Christen in Jerusalem: syrisch-orthodoxe Kirche

in der syrisch-orthodoxen Markus-Kirche (Jerusalem) <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>225</div><div class='bid' style='display:none;'>1395</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
in der syrisch-orthodoxen Markus-Kirche (Jerusalem) (Foto: Christoph Knoch)
Gebetswoche für die Einheit der Christen: Am 29. Januar waren alle in die syrisch-orthodoxe Markus-Kirche eingeladen.
Am 29. Januar fand der Gottesdienst zur Gebetswoche in der syrisch-orthodoxen Markus Kirche statt. Erzbischof Mor Severios M. Murad hat ihn geleitet (Bildmitte). Gestaltet wurde er in aramäisch, arabisch, armenisch, amharisch, deutsch, englisch, französisch.

Die klein Markuskirche mitten in der Altstadt am Rand des jüdischen Viertels, war brechend voll mit Menschen aller Denominationen. (armenisch, lutherisch, äthiopisch, koptisch, römisch-katholisch, ... vom griechisch-orthodoxen Patriarchat ist Erzpriester Alexander als offizieller Vertreter dabei.)

Bilder vom Gottesdienst

Hier ein Ohr voll:
... zum Hören
Pfeil (unten) EINMAL anklicken.


Service at St. Mark's Church


Interview with Father Shemun Can after the Service at the Cenacle


Interview mit Pater Shemun Can aus dem Jahr 2006

Excerpts of Sunday morning service at the Chapel of Joseph of Arimathea and Nicodemus (January 26th, 2014)


zurück zur Übersicht