21. März: Grabeskirche Jerusalem: Prof. Dr. Antonia Moropoulou: Restauration of the Aedicule

Grabkapelle Jerusalem innen (2016)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>557</div><div class='bid' style='display:none;'>5965</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Einmalige Gelegenheit, die verantwortliche Restauratorin für diese Arbeiten in Bern zu hören: Mittwoch, 21. März, 18.15-20 Uhr, Hauptgebäude der Universität Bern, Raum 101.
Im vergangenen Jahr wurde die «Aedicula», die Grabkapelle in der Grabes/Auferstehungskirche in Jerusalem zum ersten Mal archäologisch untersucht und wieder im alten Glanz restauriert.

Auf Einladung der theologischen Fakultät berichtet Prof. Dr. Antonia Moropoulou.

Vortrag am Mittwoch, 21. März, 18.15 Uhr




Foto (ck 2016): Die Grabkammer VOR der Restauration