Prof. Dr. Antonia Moropoulou: The Restauration of the Aedicule of the Holy Sepulchre (Ökumene)

April 2017<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>539</div><div class='bid' style='display:none;'>5909</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Öffentlicher Vortrag
21. März 2018, 18.15 - 20.00 Uhr
Hauptgebäude Universität Bern, Hochschulstrasse 4, Raum 101

Eintritt frei

Prof. Dr. Antonia Moropoulou (Universität Athen) , Leiterin der Restaurierungsarbeiten der Ädikula der Grabeskirche in Jerusalem, wird über die Arbeiten in der Grabeskirche berichten.

Das Grab war von einer Marmorplatte bedeckt, die erstmals nach etwa 460 Jahren entfernt wurde. Die Restaurierung wurde von National Geographic ausführlich dokumentiert.

Ass. Dr. Stefanos Athanasiou wird kurz in die Geschichte der Grabeskirche und der Ädikula einführen.

The Restauration of the Aedicule of the Holy Sepulchre
Hauptreferentin: Prof. Dr. Antonia Moropoulou, Chief Scientific supervisor of the Aedicule restoration Project

Informationen:
Institut für Christkatholische Theologie, Länggassstrasse 51, 3012 Bern

Autor: Christoph Knoch    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch