Klangfenster Orgel+ | von Bach bis Michel

Orgel Gümligen (Foto: Christoph Knoch)
Fr. 02.09.2022, 19.00 bis 22.00 Uhr
Kirche Gümligen, Dorfstrasse 76, 3073 Gümligen
Heinz Balli, Jacques Pasquier und Jörg Ulrich Busch bieten uns auserlesene musikalische Leckerbissen in einer höchst spannenden Zusammenstellung mit Werken aus allen Epochen von Johann Sebastian Bach bis Johannes Matthias Michel. Mit dabei sind Doris Mende (Oboe), André Schüpbach (Trompete) und Daniel Kagerer (Violine). Nach jedem der rund 40-minütigen Programme bietet sich beim Apéro die Gelegenheit zum Gespräch und gegenseitigen Austausch.

19.00 Uhr

Doris Mende, Oboe
Heinz Balli, Orgel

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
-Moderato aus dem Konzert für Oboe, Streicher und Basso continuo in g-Moll
(Rekonstruktion nach BWV 1056/156)

Josef Rheinberger (1839 – 1901)
-Cantilene aus der Orgelsonate Nr. 11 in d-Moll für Oboe und Orgel

Augustinus Franz Kropfreiter (*1936)
-Drei Stücke für Oboe und Orgel (1968): Meditativ – Grotesk/Zwielichtig – Variativ

Johannes Matthias Michel (*1962)
-Zwei Pastelle für Oboe und Orgel (für Doris Mende): Moderato con moto – Allegro moderato

Hans Studer (1911 – 1984)
-Canzona für Oboe und Orgel

Carl August Nielsen (1865 – 1931)
-Zwei Stücke für Oboe und Orgel op. 2: Romanze – Humoresque


20.00 Uhr

André Schüpbach, Trompete
Jacques Pasquier, Orgel

John Stanley (1713 – 1786)
-Vivace aus der Suite Nr.1

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
-Allegro und Adagio aus dem 1. Brandenburgischen Konzert, BWV 1046

Max Reger (1873 – 1916)
-Introduction und Passacaglia in d-Moll

Anthony Plog (*1947)
-Thoughts

Jean Sibelius (1865 – 1957)
-Valse triste

John Stanley (1713 – 1786)
-Andante aus der Suite Nr.1


21.00 Uhr

Daniel Kagerer, Violine
Jörg Ulrich Busch, Orgel

Johann Sebstian Bach (1685 – 1750)
-Pièce d’orgue BWV 572: Trés vitement – Gravement – Lentement

Arvo Pärt (*1935)
-Fratres (Transkripition für Violine und Orgel: J. U. Busch)

Johann Sebastian Bach
-Preludio aus der Partita Nr. 3 E-Dur BWV 1006

Claude Debussy (1862 – 1918)
-Clair de lune
-La cathédrale engloutie (Transkripition für Orgel: J. U. Busch)

Gabriel Fauré (1845 – 1924)
-Après un rêve
Kontakt: Ewald Lucas