Klangfenster Gümligen: «Orgelplus... bis Mitternacht»

19.30 Uhr: Erica Zimmermann (es sind leider nur gut 10 Minuten zu hören. Neue Batterien - statt alte Akkus ...)

Hans Peter Graf (*1954)
Petite suite pour grand orgue
opus 31
Gigue
Romance
Toccata

Suite française sur le thème de la Marche bernoise
opus 193 (Berner Marsch)
Marche à la Widor
Légende à la Vierne
Scherzo à la Cochereau
Offertoire à la Franck
Chant à la Langlais
Sortie à la Lefébure-Wély

20.30 Uhr: Hans Eugen Frischknecht und Rebekka Maeder (Sopran)
Gaetano Piazza (1725–1775)
«Tonat coelum cum furore»
Geistliches Konzert für Sopran
und konzertante Orgel

Michel Angelo Rossi (um 1600–1674)
Toccata settima für Orgel

Hans Friedrich Micheelsen (1902–1973)
«Ich weiss, dass mein Erlöser lebt»
Geistliches Konzert für Sopran
und Orgel

Willy Burkhard (1900–1955)
Fantasie op. 32 für Orgel

Hendrik Andriessen (1892–1971)
Magna res est amor für Sopran und Orgel

Antonin Dvorak (1841–1904)
Drei biblische Lieder
für Sopran und Orgel
«Herr, mein Gott»/«Gott der Herr ist Hirte mir»/«Singt, singet Gott»


21.30 Uhr: Christine Heggendorn

Dieter Stalder (*1944)
«Lueged vo Bärge u Tal» 1980
Fantasie über ein Schweizerlied

Annerös Hulliger (*1947)
Neue Töne für den alten Bernermarsch

Jürg Brunner (*1946)
Suite Bernoise pour Orgue 2001


22.30 Uhr: Heinz Balli und «Mensemble»: Hans-Jakob Lutz, Altus; Erwin Richard und Julius Nötzli, Tenor; Kurt Meier und Beat Senn, Bass

Andrea Gabrieli (1533–1585)
Intonatio Settimo Tono
für Orgel

Thomàs Louis de Victoria (1548–1611)
Magnificat Settimo Tono
für Vokalensemble

Charles John Stanley (1713–1786)
Voluntary in G für Orgel

Drei Motetten für Vokalensemble

Thomas Tallis (1505–1585)
«Sermone Blando»

William Byrd (1543–1623)
«Viri Galilaei»
«Veni Sancte Spiritus»

Nicolas de Grigny (1671–1703)
«Veni creator» für Orgel
En taille à 5/Fugue à 5/Duo/
Récit de Cromorne/
Dialogue sur les Grands Jeux
Kontakt: Christoph Knoch
Freitag, 1. Juni