Kamingespräche im Thoracher «Ticken Männer anders als Frauen?»

Mi. 13.01.2016, 19.30 Uhr
Thoracherhus, Kranichweg 10, 3074 Muri
In vielen Situationen sei dies schon so, meinen David Kuratle, Pfarrer und Systemischer Paar- und Familientherapeut, und Christoph Morgenthaler, der emeritierte Professor für Seelsorge und Pastoralpsychologie an der Universität Bern. In ihrem Buch «‹Männerseelsorge.› Impulse für eine gendersensible Beratungspraxis» zeigen sie, wie Männer in schwierigen Lebenssituationen begleitet werden.

In der Vorstellung des Buches im «Bund» (10.6.2015) heisst es: «… es gebe diesbezüglich interessante Unterschiede zwischen Männern und Frauen, auch wenn es in der Seelsorge selbstverständlich um das grundlegend Menschliche gehe. So seien Männer zwar überall ebenfalls präsent – bei Taufen, Konfirmationen, Trauungen und Beerdigungen –, aber sie würden mit ihren Bedürfnissen oft weniger wahrgenommen als Frauen. Gerade wenn es um religiöse Themen gehe, überliessen die Männer das Feld gerne den Frauen. ‹Und Männer leben – zugespitzt gesagt – gefährlicher als Frauen›, sagt Morgenthaler. » Christoph Morgenthaler lebt in Muri, er stellt beim Kamingespräch sein Buch vor und wird mit Christoph Knoch diskutieren.



David Kuratle, Pfarrer/Systemischer Paar- und Familientherapeut und Dr. Christoph Morgenthaler, Prof. em. für Seelsorge und Pastoralpsychologie an der Universität Bern haben kürzlich das Buch «Männerseelsorge» Impulse für eine gendersensible Beratungspraxis veröffentlicht.

Im Juni 2015 hat Dölf Barben die beiden im Bund vorgestellt.

ENSEMBLE Januar 2016/5
Kontakt: Christoph Knoch