Kirchensonntag 2014: «Ganz normal anders?»

Mit-Sing-Chor 2013/14 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>243</div><div class='bid' style='display:none;'>1369</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Mit-Sing-Chor 2013/14 (Foto: Christoph Knoch)
Die Kirchgemeinde Muri-Gümligen nimmt das Motto des Kirchensonntags «Ganz normal anders?» mit einem «Mit-Sing-Konzert» im Rahmen des Klangfensters am Samstag und im Gottesdienst am Sonntagmorgen in der Kirche Gümligen auf. Seit letztem November sind gut 40 Frauen, Männer und Kinder im «Mit-Sing-Chor» unter Leitung von Ewald Lucas mit grosser Begeisterung am Üben. Der «Mit-Sing-Chor» wird begleitet von der Band der Viva-Stiftung und Andre Brügger (akustische Gitarre), Martin Kissling (Perkussion) und Andreas Renggli (Piano). In ähnlicher Kombination wird der Gottesdienst am Sonntag musikalisch begleitet. Susanna Bleuer, Karin Duru und Philippe Stalder gestalten ihn zum Thema des Kirchensonntags.
«Ganz normal anders?»
Der Kirchensonntag 2014 stellt diese Frage im ganzen Kanton Bern. In der Kirchgemeinde Muri-Gümligen wird diese durch das gemeinsame Singen von Schweizer Mundart-Hits am Konzert und im Gottesdienst beantwortet. Alle Menschen möchten als «ganz» wahrgenommen werden; alle möchten «normal» sein und nicht ausgeschlossen werden, sondern dazugehören. Alle möchten auch «anders» sein: einzigartig, ein Original. Am Mit-Sing-Konzert und im Mit-Sing-Gottesdienst haben alle die Gelegenheit, sich «ganz normal anders» zu fühlen.

Stimmen zum Projekt:
«Es macht enorm Spass miteinander diese Lieder zu singen. Wir haben sie schon so oft gehört, aber selber gesungen noch nie.» «Es tut mir ausserordentlich leid, dass ich nun doch nicht mitmachen kann, aber meine Termine lassen es nicht zu» schreibt jemand im mail «ich wünsche euch ein tolles Konzert!» «Die Zeit zum Üben ist viel zu schnell vorbei. Es herrscht immer eine so fröhliche Stimmung. Ewald bleibt immer ruhig und freundlich. Das fägt!» «Schön, können jung und alt miteinander singen. Die Zeit passt.»

«Viva-Band»
Nach ersten Auftritten in der Stiftung ist die Band heute regelmässige bei Anlässen, Vernissagen und Geburtstagsfeiern zu hören. Für den Kirchensonntag 2014 hagelte es Anfragen. Sie werden nun in zwei Kirchgemeinden mit dabei sein. Zum ersten Mal treten sie in Gümligen auf. «Ganz normal anders – ohne Fragezeichen. Das möchten wir sein» betont ihr Leiter. Sie werden im Rahmen des Konzerts am Samstag einen eigenen Auftritt haben. Bei anderen Liedern singen Chor, Band und Teilnehmende miteinander.

Samstag, 25. Januar, 19.30 Uhr: MIT-SING-KONZERT
Sonntag, 26. Januar, 10 Uhr: Gottesdienst «Ganz normal anders?», anschliessend Kirchenkaffee
Kirchensonntagskollekte

beide Anlässe in der Kirche Gümligen

Mehr www.rkmg.ch/klangfenster.

SB/CK