Grüner Güggel - #Klimastreik #FridaysforFuture

Klima  <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>8</div><div class='bid' style='display:none;'>10644</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Seit Jahren ist die Kirchgemeinde Muri-Gümligen Mitglied im Verein «OeKU – Kirche und Umwelt». Bei der Sanierung der kirchgemeindeeigenen Gebäude war immer die Ökologie im Blick. Am Tag des Klimastreiks (19. März) haben sich Mitglieder des Kirchgemeinderats und Mitarbeitende bei der Kirche Gümligen getroffen, um sich mit der Klima-Jugend mit einem Bild und Video zu verbinden.
«Grüner Güggel» - am Tag des Klimastreiks



Das Umweltmanagementsystem (UMS) Grüner Güggel hilft Kirchgemeinden bei der Verbesserung ihrer Umweltleistung, dient der Optimierung des Ressourcenverbrauchs, spart Betriebskosten und wirkt langfristig und motivierend über die Gemeinde hinaus.
Der Weg zum «Grünen Güggel»
Eine Umweltgruppe erarbeitet wichtige Massnahmen: Energie sparen, Büroökologie oder Umgebungsgestaltung. Schöpfungsleitlinien halten die wichtigsten Grundsätze für das umweltgerechte Gemeindeleben fest. Klare Abläufe und Verantwortlichkeiten stellen sicher, dass Umweltfragen regelmässig bearbeitet werden. Vertiefende Infos folgen im Juni.
www.oeku.ch/de/gruener_gueggel.php