TROTZDEM .... Corona ist nicht weg: Aufpassen. Doch wir sind mit Ihnen unterwegs.

Wir hören zu<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>816</div><div class='bid' style='display:none;'>10004</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Fast alle Veranstaltungen finden wieder statt (siehe unten).
Wenige bleiben abgesagt
| Aktuell: www.rkmg.ch/corona





Gümligen

Muri: PfarrHus, Kirchgemeindehaus
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?

Thoracherhus

Weitere
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?



Ein offenes Ohr für Gespräche per mail oder Telefon:
... das Pfarrteam
IMG-20180111-WA0001
Christoph Knoch
manuel_perucchi_1
Philippe Stalder
IMG_0048 (002)o
... die Mitarbeiterinnen der Sozialdiakonie
Cornelia Salvisberg
20180906_133417
IMG_4642 (3)
Silvia Tapis


Das Schutzkonzept in der Kirche Gümligen für Gottesdienste www.rkmg.ch/corona
Bis 50 Personen lassen sich die Abstände in der Kirche Gümligen einhalten. Das Pfarrteam freut sich auf viele Mitfeiernde. Sind weniger als 50 anwesend, entfällt die Maskenpflicht. Es wird gebeten, eine eigene Maske mitzubringen, um sie bei Bedarf tragen zu können. Diese Regelung gilt auch für Trauerfeiern. Dazu liegen Listen auf, die Listen werden jeweils nach 14 Tagen vernichtet. Danke fürs Verständnis.


Der Bundesrat betont:
Befolgen Sie weiterhin die Hygiene- und Verhaltensregeln. Denn das neue Coronavirus soll sich nicht wieder stärker verbreiten.


Etliches wird anders bleiben:
Manuel Perucchi schreibt dazu: «Kirchliche Orte und Netzwerke der Zukunft - Ein Plädoyer für stetige Reformationen»
«Es kommt zu nachhaltigen Veränderungen», so Pfarrerin Sabrina Müller, Zentrum für Kirchenentwicklung in Zürich.