TROTZDEM .... Corona ist nicht weg: Aufpassen. Doch wir sind mit Ihnen unterwegs.

Wir hören zu<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>816</div><div class='bid' style='display:none;'>10004</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Der Bundesrat hebt die meisten Einschränkungen auf (19. Juni 2020).
(Bericht srf, 19.6.20)

Viele Veranstaltungen finden wieder statt (siehe unten).
Etliche bleiben allerdings abgesagt
| Aktuell: www.rkmg.ch/corona


Einige in der Corona-Zeit begonnene Angebote laufen weiter: Nachbarschaftshilfe 031 950 44 59 | Die Kirche Gümligen ist tagsüber offen und von Montag bis Freitag, 9-11 Uhr, ist jemand vom Pfarr- oder SDM-Team in der Kirche Gümligen präsent. | sonntags Bilder und Gedanken aus der Kirche und regelmässig neue Gedanken und Töne.
Gümligen

Muri: PfarrHus, Kirchgemeindehaus

Thoracherhus
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?

Weitere
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?



Ein offenes Ohr für Gespräche per mail oder Telefon:
... das Pfarrteam
IMG-20180111-WA0001
Christoph Knoch
manuel_perucchi_1
Philippe Stalder
IMG_0048 (002)o
... die Mitarbeiterinnen der Sozialdiakonie
Cornelia Salvisberg
20180906_133417
IMG_4642 (3)
D810_192024_DxO_Pass (1)



Der Bundesrat schreibt: (27. Mai 2020)
Neues Coronavirus: Massnahmen, Verordnung und Erläuterungen
Ab 6. Juni lockert der Bundesrat weitere Massnahmen. Viele der eingeschränkten Aktivitäten in den Bereichen Freizeit, Unterhaltung und Sport sind ab dann wieder möglich. Voraussetzungen dazu: Präsenzlisten, Schutzkonzepte und Einhalten der Hygiene- und Verhaltensregeln.
Der Bundesrat stuft die Situation in der Schweiz noch immer als ausserordentliche Lage ein. Zum Schutz der Bevölkerung hat er Massnahmen erlassen, die er nun schrittweise lockert. Mehr dazu auf der Seite Massnahmen, Verordnung und Erläuterungen. Informationen zur aktuellen Lage, für besonders gefährdete Personen, für die Arbeitswelt und Gesundheitspersonen finden Sie unter dieser Rubrik.

Befolgen Sie weiterhin die Hygiene- und Verhaltensregeln. Denn das neue Coronavirus soll sich nicht wieder stärker verbreiten.


Etliches wird anders bleiben:
Manuel Perucchi schreibt dazu: «Kirchliche Orte und Netzwerke der Zukunft - Ein Plädoyer für stetige Reformationen»
«Es kommt zu nachhaltigen Veränderungen», so Pfarrerin Sabrina Müller, Zentrum für Kirchenentwicklung in Zürich.