Peter Stein-Bähler

Am 20. August 2015 hat eine grosse Trauergemeinde vom Muriger Künstler Peter Stein Abschied genommen.
Peter Stein (2014)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>381</div><div class='bid' style='display:none;'>3009</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>


Peter Stein
3. Juli 1922 - 7. August 2015

Eine Linie kann sein:
eine Trennung,
eine Verbindung,
ein Zusammenhalt.
Peter Stein

Peter Stein hat seine Lebenslinie im 94. Lebensjahr vollendet.
Im Kreise seiner Kinder und Enkel ist er friedlich eingeschlafen.
Seine unvergesslichen Wortspiele werden uns für immer begleiten.

Die Trauerfeier fand am 20. August, 14.30 Uhr, in der Kirche Muri statt.

Musik: Jacques Pasquier, Orgel; Mark Oberholzer, Trompete; Micha Hornung, Akkordeon/Gesang.
Erinnerungen von Anna Stein, Lucien Rod, Ferdinand Oberholzer und Fred Zaugg.
Predigt und Liturgie: Christoph Knoch.

... zum Nachhören
Pfeil (unten) EINMAL anklicken.

Nachruf Fred Zaugg, Liturgie und Ansprache von Christoph Knoch

Peter Stein<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>381</div><div class='bid' style='display:none;'>3007</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Seit Dezember 2005 hängen zwei Bilder von Peter Stein in der Sakristei der Kirche Muri (Heidi Gebauer [links] und Vreni Stein-Bähler[rechts]).

Peter Stein war ein Schüler und Kollege von Max von Mühlenen, der die Kirchenfenster in der Kirche Gümligen geschaffen hat.

Interviews mit Erinnerungen an die Entstehung der Gümliger Glasfenster (aufgenommen 2002 bis 2004) - Peter Stein ab Minute 12 -


Erinnerungen an Max von Mühlenen 2014
Rückblick im «reformiert.»
Bericht in den Lokalnachrichten zum Kirchenfest 2004