Adventskalender: Gruss aus London

Krippe: Vater-Mutter-Kind (Foto: Christoph Knoch)
Mi. 16.12.2020, 07.00 Uhr
www.rkmg.ch
Vom 1. Advent bis Silvester stellen wir jeden Tag reihum ein Wort, ein Bild, einen Film, einen link auf die Webseite. Eine Übersicht findet sich unter www.rkmg.ch/advent2020.

Ein Adventsgruss aus London
schickt Rev. Carla Maurer (sie war vor Jahren Praktikantin in Muri-Gümligen bei Philippe Stalder)

Krippe London reformierte Kirche (Foto: Carla Maurer)
Auf diesem Foto sind die Krippenfiguren der Schweizer Kirche in London zu sehen. Sie wurden von Schweizer Auswanderinnen handgefertigt und zieren Jahr für Jahr unsere Kirche. Dieses Jahr bleibt die Swiss Church geschlossen und die Krippenfiguren in ihren Kisten auf dem Estrich verstaut.

Unsere Gemeinde hat sich seit Beginn der Pandemie zweimal in der Kirche treffen können. Der Kontakt bleibt aber lebendig, dank Audio Gottesdiensten, Telefon, Post… und einer WhatsApp Gruppe! In dieser WhatsApp Gruppe haben wir uns kürzlich über die verstauten Krippenfiguren unterhalten. In den Tagen darauf habe ich sie aus den Kisten genommen und oben im Estrich für einen kleinen Fotoshoot aufgestellt, um diese Fotos dann in der WhatsApp Gruppe zu teilen. So sind wir trotz allem in den Genuss unserer schönen Krippe gekommen. Das Kirchengebäude ist derzeit kalt und leer, aber Gottes Geist reist fröhlich zwischen unseren Londoner Haushalten und Mobiltelefonen hin und her.

Pfarrerin Carla Maurer, Swiss Church London


«Come, Lord Christ,
to restore all that has been lost
through struggle and fear,
in sorrow and in pain.

Come, Lord Christ,
to restore the balance of hope
for those oppressed and hungry for justice,
overlooked and counted little worth.

Come, Lord Christ,
to raise us to your eternal glory.
Amen.»