Feier.Abend - daheim (Manuel Perucchi) online

Gümligen. Manuel Perucchi<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>18</div><div class='bid' style='display:none;'>10407</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div> (Foto: Christoph Knoch)
So. 08.11.2020, 17.00 Uhr
virtuell, Dorfstrasse 76, 3073 Gümligen
Pfarrperson: Manuel Perucchi
Musik: Jacques Pasquier (Piano)
Geht es ganz ohne Gott?
Warum ein liberaler Glaube unserer Gesellschaft guttut.


In unseren Breitengraden scheint es vielen unangenehm zu sein, von Gott oder über Gott zu reden. Sogar einer einst staatstragenden Partei ist das C im Namen peinlich geworden angesichts ihres stetig sinkenden Wähleranteils. Auch die Kirche tut sich schwer mit Gott, weil sie sich in der gesellschaftlichen Defensive sieht. Glaube und aufgeklärtes Denken scheinen sich je länger je deutlicher zu widersprechen. Doch sollen wir als Gesellschaft wirklich vollends auf das verzichten, wofür das C steht? Und damit Gefahr laufen, dass Religion entweder banal oder radikal wird?

Lassen wir uns also das Feiern nicht verderben – weder durch den Zeitgeist noch durch Corona! Herzliche Einladung zum Feier.Abend im November!


TWINT-Flyer <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;rkmg)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>117</div><div class='bid' style='display:none;'>10378</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Neu kann per TWINT ein Beitrag für die Monatskollekte der Kirchgemeinde ganz einfach überwiesen werden.