Gottesdienst Muri (Christoph Knoch, Kirchenchor, «Seligpreisungen»)

Glocken Muri<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>686</div><div class='bid' style='display:none;'>8056</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div> (Foto: Christoph Knoch)
So. 15.12.2019, 10.00 Uhr
Kirche Muri, Thunstrasse 98, 3074 Muri
Musik: Jacques Pasquier
Der Kirchenchor (Leitung: Ewald Lucas) nimmt die «Seligpreisungen» noch einmal auf. Dieses Werk wurde für den 50. Geburtstag von Kirchturm und Glocken Muri von Ewald Lucas komponiert. Die Uraufführung fand am 16. September 2018 in der Kirche Muri statt.
Damals entstand der Wunsch, das Stück noch einmal aufführen zu können.

Ein Mittschnitt - nur der musikalische Teil:




Glocken, Kirchenchor, Ewald Lucas, Jacques Pasquier «Seligpreisungen»
Eingangsspiel.
Gruss: Horch, ein Rufer: Bahnt den Weg des HERRN in der Wüste, in der Steppe macht die Strasse gerade für unseren Gott! Sieh, ER … kommt als ein Starker, und sein Arm übt die Herrschaft aus für ihn. Sieh, sein Lohn ist bei ihm, und seine Belohnung zieht vor ihm her. Jes 4,3+10 Amen.
Lied: «Frère Jacques» (mehrmals singen)
Gebet
Lied 370, 1-3: «Tochter Zion, freue dich»
Einleitung zum Glocken-Projekt
Auszüge aus den Seligpreisungen Matthäus 5 in der Übersetzung der Bibel in gerechter Sprache.
Morgenglocke «as»:
Mittagsglocke «f»:
Abendglocke «es»:
Sonntagsglocke «des»:
Gebet
Mitteilungen: Kollekte:
Unservater – Segen
Lied 418, 1-3: «Hört der Engel helle Lieder klingen das weite Feld entlang»
Ausgangsspiel