Christnachtfeier Muri (Christoph Knoch)

Weihnachtsbaum<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>526</div><div class='bid' style='display:none;'>5682</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div> (Foto: Christoph Knoch)
Sa. 24.12.2016, 22.00 Uhr
Kirche Muri, Thunstrasse 98, 3074 Muri
Musik: Christine Heggendorn
Weihnachten 2016 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>529</div><div class='bid' style='display:none;'>5718</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>


Gottesdienst zum Hören
Pfeil (unten) EINMAL anklicken.


Predigt und Liturgieblatt zum Lesen
Berner M&uuml;nster: Wurzel Jesse <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>529</div><div class='bid' style='display:none;'>5722</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Berner Münster: «Wurzel Jesse» mit der Verkündigung an Maria
Megiddo - Elfenbein (12. Jh. vC.), Israel-Museum <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>529</div><div class='bid' style='display:none;'>5721</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Elfenbeinschnitzerei aus Meggiddo / Israel um 1200 vC. Israelmuseum Jerusalem, Foto: Christoph Knoch

Weihnachten 2016 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>529</div><div class='bid' style='display:none;'>5720</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>





Weihnachtskollekte: Kollektenaufruf Weihnachten 2016
Hilfe für Frauen und Kinder in Palästina und für Flüchtlinge bei uns
Die Umstände der Flucht von Maria und Josef, die Geburt Jesu unter der römischen Besatzung und die Verletzlichkeit des Kindes in der prekären Krippe erinnern uns an die Schutzbedürftigkeit des Menschen auch heute.
Die diesjährige Weihnachtskollekte ist zur Hälfte für die Arbeit des christlichen Friedensdienstes, cfd, in Palästina und zur anderen Hälfte für die Unterstützung von Flüchtlingen in der Schweiz bestimmt.
Permanente Gewalterfahrungen der palästinensischen Bevölkerung in der Westbank und speziell im Gazastreifen führen dazu, dass Gewalt generell als Schlüssel zum Umgang mit Problemen angesehen wird.
Die Partnerorganisation des cfd begleitet in diesem Umfeld Frauen und Kinder, leistet Krisenintervention bei akuten Gewaltereignissen und macht Informationsarbeit, damit gewalttätigen Übergriffen und innerfamiliärer Gewalt vorgebeugt werden kann. Selbst unter den bedrückenden Verhältnissen im Gazastreifen nach dem Krieg von 2014 und unter den Bedingungen der Blockade soll die Hoffnung auf ein Zusammenleben in Frieden untereinander und mit Israel nicht verloren gehen.

Die Unterbringung von Flüchtlingen in der Schweiz ist eine staatliche Aufgabe. Dazu, dass diese Menschen als Menschen wahrgenommen werden, gehört aber viel mehr als ein Dach über dem Kopf. Viele Kirchgemeinden leisten in diesem Bereich mit Treffpunkten, Sprachkursen, Alltagsberatung, Kleiderabgabe, Beschäftigungsangeboten, der Organisation von gemeinnützigen
Einsätzen, etc. wichtige Arbeit. Neben der vielen freiwilligen Arbeit, welche so geleistet wird, braucht es aber auch finanzielle Mittel. Die Weihnachtskollekte soll mit einem einmaligen Beitrag die Projekte in Kirchgemeinden unterstützen, welche die zur Begeleitung von Flüchtlingen nötigen Finanzen nicht aufbringen könnten.

Der Synodalrat bedankt sich herzlich für Ihre Spende.
Kontakt: Christoph Knoch