SEXUALPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Wir von der Jugendarbeit erachten es als wichtig, Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg ins Erwachsenenalter zu stärken. Auch die Entwicklung des eigenen Körpers soll ein Thema sein, die Entdeckung der eigenen Sexualität gehört dazu.
Folgende Angebote bieten wir zu diesem Thema an:
MFM-Projekt<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>15</div><div class='bid' style='display:none;'>51</div><div class='usr' style='display:none;'>108</div>MFM-Projekt
Stiftung Kinderschutz Schweiz<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>15</div><div class='bid' style='display:none;'>52</div><div class='usr' style='display:none;'>108</div>Stiftung Kinderschutz Schweiz

MFM-Präventionsprojekt

Die Jugendarbeit macht sich stark für ein sexualpädagogisches Präventionsprojekt für 10-12 jährige Mädchen und Jungen. "Zyklusshow" heisst der Kurs für die Mädchen oder "Agenten auf dem Weg" für die Jungen. Dazu engagieren wir Fachleute des MFM-Projekts mit dem Leitgedanken: „Nur was ich schätze, kann ich schützen“. MFM steht für "Mädchen-Frauen-Meine Tage" resp. "Mission For Men".

Jeweils im Winterhalbjahr bieten wir einen Workshops abwechslungsweise für Mädchen oder Jungs an. Die Kurse sind ausgeschrieben für 10-12jährige. Da alle 2 Jahre ein Kurs für jedes Geschlecht durchgeführt wird, hat jedes Kind die Gelegenheit, an einem Workshop teilzunehmen.
Zu jedem Workshop gehört ein Elternvortrag, bei welchem über den Workshop informiert wird, aber auch viel Wissenswertes für Eltern rund um das Erwachen der Hormone ihrer Töchter respektive Söhne erzählt wird. Ein empfehlenswerter Anlass!

Mädchen

Präventionsparcours "mein Körper gehört mir"

Die Jugendarbeitenden engagieren sich als AnimatorInnen beim Präventionsparcours "mein Körper gehört mir" von der Stiftung kinderschutz Schweiz.
Dieser Parcours wurde im Schulhaus Moos im Herbst 2008, 2010, 2012, 2014 und 2016 aufgestellt, voraussichtlich im November 2018 wird der Präventionsparcours erneut aufgestellt.

Kontakt


IMG_0048 (002)o
Sebastian Stalder
Thunstrasse 96
3074 Muri b. Bern

079 452 82 10

Zurück zur Einstiegsseite der Jugendarbeit