Reformation bewegt - auch in Bern, auch in Muri-Gümligen

2017 als magische Zahl: «500 Jahre seit die Welt radikal verändert wurde», sagen die einen. «Was solls?» viele andere. Die neuen Medien um den Buchdruck haben die rasche Verbreitung neuer Ideen erst möglich gemacht. Martin Luthers Sätze blieben nicht an der Kirchentür in Wittenberg, sondern verbreiteten sich in ganz Europa.
Reformation SEK <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;SEK)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>525</div><div class='bid' style='display:none;'>6882</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>


Bundeshaus in Bern bis 25. November
«Quer - frei - neu» 500 Jahre Reformation

allerlei

Beitrag auf den Gemeindeseiten Muri-Gümligen Januar 2017.
Luther im Thoracherhus <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>525</div><div class='bid' style='display:none;'>5681</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

«Reformation» in 365 Kurzbeiträgen

Bundesrat Berset betonte zur Eröffnung des «Europäischen Stationenwegs» am 3. November 2016 in Genf, es sei wichtig, den 500. Geburtstag der Reformation konfessionsübergreifend zu feiern und den Dialog zu vertiefen. Zwischen den verschiedenen Religionen gebe es mehr Verbindendes als Trennendes, viel mehr Brücken als Gräben, so Berset.
Seine Ansprache in der NZZ (6.3.17)
Beitrag sfdrs

«Die Bibel ist politisch». NZZ 4.1.17
«Was ist für Sie reformiert?» Radio srf1, 4.1.2017
«Ohne Reformation gäbe es .... nicht» SRF1 Tagesschau, 5.1.2017

«Luther hat auch abstossende Seiten» Interview mit dem Historiker Volker Reinhardt (Fribourg)

500 Jahre Reformation
Wie Luther und Zwingli eine Zeitenwende brachten
von Anne-Sophie Galli und Martina Läubli: historische Übersicht (NZZ 10.3.2017)

1517-2017

Der «Reformationstruck» bereiste 19 Länder und 67 Städte . Am 3. und 4. Januar stand er in Bern.

Bern 3. / 4. Januar 2017
Bern stellt sich vor im Geschichtenmobil

Der schwere Truck macht Halt auf dem Münsterplatz.
lang-breit oder hoch <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>525</div><div class='bid' style='display:none;'>5726</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Bilder von Dienstag, 3. Januar 2017

Die Hohe Schule  <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>525</div><div class='bid' style='display:none;'>5727</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Die gesammelten Bilder und Geschichten auf der Webseite www.r2017.org sind unter dem Stcihwort «Blog» zu lesen, teilweise zu sehen und zu hören. (Die Beiträge aus Bern verstecken sich übrigens unter dem Berner Kantonswappen.)

Bilder von Mittwoch, 4. Januar 2017
«Wendiger Glaube – ein Slalom durch 500 Jahre Christentum» im Berner Münster.

Historisches Museum
Podium im BHM <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>525</div><div class='bid' style='display:none;'>5729</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

«Schockiert von tödlicher Gewalt – die Krise des Söldners Niklaus»
Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit dem BHM im Rahmen der Ausstellung Söldner, Bilderstürmer, Totentänzer – Mit Niklaus Manuel durch die Zeit der Reformation.


Ein Teil des Teams <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>525</div><div class='bid' style='display:none;'>5735</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

https://r2017.org
www.ref-500.ch
www.swissmade-reformation.ch (Deutsch)
www.swissmade-reformation.ch/index-fr.html (Französisch - mit den links zu den Kurzfilmen «Ma femme est pasteur» in der Originalsprache.)

Im Lauf des Jahres finden an zahlreichen Orten weitere Anlässe zum Thema statt.
Über Veranstaltungen in Muri-Gümligen informieren wir zu gegebener Zeit.
Reformation
15.12.2016
36 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Christoph Knoch und Weitere