«Kunst in der Kirche - Kunst in die Kirche!»

«Kobold» Rankenwerk (wohl um 1673)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>686</div><div class='bid' style='display:none;'>7935</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Luecien Rod Murbadwoche<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>616</div><div class='bid' style='display:none;'>8072</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>


Fünfmal «Kunst | in der | in die | Kirche.»
Im letzten Herbst war der Bezug für diese Reihe der Bildersturm der Reformationszeit. In der Muriger Kirche wurde damals der im Boden vermauerte Altar entfernt. Wahrscheinlich wurde ein gewöhnlicher Holztisch aufgestellt. Es gab noch keine so schön behauene Kanzel, der Schalldeckel, der Taufstein – alles fehlte noch. Ob es eine Ausmalung der Kirche gab, ist bis jetzt nicht klar. Dem Pfarrkollegium ist es wichtig, moderne Kunst in vielerlei Formen in die Kirche zurück zu bringen.



Übersicht Gemeindeseiten Oktober 2018
Übersicht Gemeindeseiten Oktober 2017
Rückblick mit allen Daten 2017 + 2018
Projekte
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?


Rückblick

Kunst in die Kirche
60 Bilder
Fotograf/-innen Christoph Knoch und Weitere
60 Bilder
Autor: Christoph Knoch     Bereitgestellt: 23.10.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch