Abendklänge: «Isaak erzählt»

Ana Oltean (Foto: Ella de Groot)
Ana Oltean (Foto: Ella de Groot)
Freitag, 13. Februar 2015. 17.30 - 18.00 Uhr. Kirche Muri.

Wort: Ella de Groot

Musik: Ana Oltean, Querflöte.


Ana Oltean (Foto: zVg)


Die Bibel ist ein faszinierendes Buch. Doch wer nicht glaubt, liest sie nicht. Das ist schade, denn sie umfasst eine Anzahl der schönsten Geschichten der Weltliteratur.
Genesis 22 berichtet, Gott wolle Abraham auf die Probe stellen.
Ella de Groot wechselt die Perspektive:




Wird Isaak auf die Probe gestellt?
Oder gar Sara?
Was passiert, wenn Abraham und Isaak von der Opferstätte zurückkommen und Sara vom schrecklichen Vorhaben der Opferung erfährt?

Es kommt zum Bruch zwischen Isaak und Sara, der auf ihre unterschiedlichen Gottesbilder zurückzuführen ist. Isaak schreibt seiner Mutter einen Brief um sich zu erklären.

Mit Solosonaten für Flöte von C.Ph.E.Bach, J.S.Bach und G.Raphael wird Ana Oltean Dissonanzen in Harmonien auflösen.

Ella de Groot