Adventsschmuck basteln

(28.11.2014) Adventsschmuck basteln <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Jugend&nbsp;Arbeit)</span>: Nachdem im Wald die n&ouml;tigen Zutaten gesucht waren, wurde in der Werkstatt eifrig gebastelt. Die Kunstwerke lassen sich sehen!<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>288</div><div class='bid' style='display:none;'>1979</div><div class='usr' style='display:none;'>108</div>
(28.11.2014) Adventsschmuck basteln (Foto: Jugend Arbeit): Nachdem im Wald die nötigen Zutaten gesucht waren, wurde in der Werkstatt eifrig gebastelt. Die Kunstwerke lassen sich sehen!
(28.11.2014) Auch wenn der Herbst bis jetzt sehr milde gestimmt war, die Adventszeit steht vor der Tür. Damit das Daheim auch recht festlich geschmückt werden kann, kamen fünf BoXlerinnen ins Thoracherhus, um einen Adventsschmuck nach eigenem Gutdünken zu basteln.
Gerhard Wyser,
P1080666 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Jugend&nbsp;Arbeit)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>301</div><div class='bid' style='display:none;'>1970</div><div class='usr' style='display:none;'>108</div>
Zuerst machte sich das Grüppchen auf in den nahegelegen Wald, um dort die nötigen Zutaten für ihren Adventsschmuck zu suchen. Da das Eindunkeln kurz bevorstand, wurde schon auf dem Weg dorhin eifrig in den Sträuchern geschaut, ob dann auf dem Rückweg da und dort ein schönes Zweiglein abgeknipst werden könnte... . Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt, alles war möglich und nichts vorgegeben. Einige entschieden sich, einen traditionellen Kranz zu formen, andere suchten sich schöne Astgabeln aus. Zweige, Beeren, Föhrenzapfen... eigentlich findet man alles im Wald, das auch zuhause auf dem Stubentisch Freude verbreitet.

P1080671 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Jugend&nbsp;Arbeit)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>301</div><div class='bid' style='display:none;'>1974</div><div class='usr' style='display:none;'>108</div>
In der Werkstatt gings dann ans Handwerkliche. Mit mehr oder weniger Unterstützung wurde eifrig gebohrt, um die Kerzen nicht zu sprengen. Natürlich wurde auch nicht so Natürliches eingesetzt: der Heissleim wirkt beim Basteln Wunder! Die Dekorationen wurden von zuhause mitgebracht und dezent angebracht. So entstanden wunderschöne, sehr persönliche Kunstwerke. Der Autor wünscht allen eine schöne und möglichst ruhige Adventszeit!

PS: Naturmaterialien trocken in der warmen Stube schnell aus und werden mit den Kerzen brandgefährlich. Bitte nie ausser Acht lassen! Lassen sie die Kerzen nicht bis zum Adventsschmuck abbrennen, und benetzten sie ihn hin und wieder. Oder sie stellen ihn am Besten in eine flache Schale, die immer mit Wasser gefüllt ist.

Mehr Infos zur BoX gibts hier.


2014.11.28 BoX: Adventsschmuck basteln
28.11.2014
11 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotografin