Fiire mit de Chliine, 8. November, Kirche Gümligen

1909 Improvisation Wassily Kandinsky <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Karin&nbsp;Duru)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>272</div><div class='bid' style='display:none;'>1853</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
1909 Improvisation Wassily Kandinsky (Foto: Karin Duru)
Wido fragt: Warum gibt es eigentlich den Räbeliechtliumzug? Wenn euch das auch interessiert, so kommt am Samstag am 8. November in die Kirche Gümligen und entdeckt die Geschichte von Martin und seinem Mantel.
Karin Duru
Freitagabends am 7. November findet in Muri und Gümligen wiederum der traditionelle Räbeliechtli-Umzug statt. Organisiert von Müze, Zäme Aktiv und Elternclub wird der Anlass auch von der Kirche unterstützt. Auch Wido geht hin und er möchte dem Ursprung der Laternen-Umzüge im November auf den Grund gehen. Darum steht die Geschichte von Martin und seinem Mantel im Zentrum des "Fiire mit de Chliine" am Samstag. In Widos Kiste ist aber noch viel mehr zu finden - lasst euch überraschen!

Fiire mit de Chliine, Samstag 8. November 2014 um 17 Uhr in der Kirche Gümligen