Herbstferienpass 2014

(2014) Herbstferienpass <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Gerhard&nbsp;Wyser)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>291</div><div class='bid' style='display:none;'>1700</div><div class='usr' style='display:none;'>108</div>
(2014) Herbstferienpass (Foto: Gerhard Wyser)
(21. August 2014) Kaum sind die Sommerferien vorbei, gibt es einen Grund, sich auf die Herbstferien zu freuen. Dies gilt mindestens aus der Sicht der Kinder und Jugendlichen von Muri-Gümligen, denn das Programmheft zum Herbstferienpass 2014 wurde den Schülerinnen und Schülern (1.-6. Schuljahr) verteilt. Der Herbstferienpass garantiert Spass für alle!
Gerhard Wyser
Während einer Woche werden viele Kurse angeboten: Von Naturerlebnissen, über Handwerkliches und Sportliches bis zum Theater kann (fast) alles gefunden werden. Die Kurse stehen allen SchülerInnen des 1. bis 9. Schuljahres offen, also auch für die OberstufenschülerInnen. Wer kein HERBSTFERIENPASS-Programm erhalten hat, kann dieses jederzeit bei der Jugendarbeit beziehen. Oder direkt hier herunterladen und ausdrucken. Die Programmhefte sind zusätzlich an folgenden Orten aufgelegt:

Das Mitmachen am Herbstferienpass erfordert eine schriftliche Anmeldung und eine Einschreibegebühr von 20 Franken (ab 2. Kind derselben Familie Fr. 10.-/Kind). Am Ende des Programmhefts befindet sich der Anmeldetalon. Oder direkt hier.
Per Telefon oder per e-Mail können die Wünsche nicht registriert werden. Die Anmeldung ist nur gültig, wenn die Unterschrift der Eltern vorhanden ist und die Anmeldegebühr beigelegt ist. Die Wünsche werden nach dem Eingangsdatum berücksichtigt. Der Anmeldeschluss ist Montag, 1. September. Danach wird die Zuteilung zu den Kursen gemacht und die Bestätigungen werden bis spätestens Samstag, 13. Sept. versendet. Die freien Plätze in den Kursen werden direkt bei den Angeboten auf der Herbstferienpass-Seite publiziert. Ebenso sind dort die Informationen zum Kurs jederzeit aktuell. Nachmeldungen werden gerne entgegengenommen und sind jederzeit per email möglich.

Allgemeine Infos zur Jugendarbeit gibts hier