KIK-SommerSonnenFest

SommerSonnenFest —  OpenAir-Gottesdienst<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>23</div><div class='bid' style='display:none;'>1576</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
SommerSonnenFest: OpenAir-Gottesdienst
KIK das bedeutet: Kinder in der Kirche – und obschon die Kinder am SommerSonnenFest alle draussen waren, so haben sie mit ihren Eltern doch Kirche erlebt, eine fröhliche Gemeinschaft im Garten des Kirchgemeindehauses Muri.
Karin Duru
Am Ende des Schuljahres, kurz nach dem Johannistag haben die Regenbogen-KIK-Kinder unter der Leitung von Christine Hansen und Karin Duru zum grossen Fest eingeladen. Salome Wenger, Leiterin des “Singe mit de Chliine” und die Sigristin Susanne Pellozzi haben das Vorbereitungsteam ergänzt. Am Open Air-Gottesdienst im Garten wählte Salome Wenger Lieder zum Sommer aus und liess die Kinder mit farbigen Sonnen umhergehen. Karin Duru erzählte die Legende der Johannsitrauben. Es wurde sogar getanzt. Nach der Feier waren Kinder und Eltern zu verschiedenen Posten eingeladen: Mohrenchopf-Schleuder, Sträusschen binden, Sonnen basteln – und Cervelas bräteln. Und zum Schluss zeigte ein kleiner Zauberer seine Künste.
Das tolle Wetter, der tolle Garten, das sommerliche Buffet und die gute Stimmung unter den zahlreich anwesenden Familien wirken in die Sommerzeit nach und wir freuen uns, die Kinder nach den Ferien wieder im “Singe mit de Chliine” und im “Regenbogen-Kik” (Start nach den Herbstferien) zu begrüssen.