Hochwasser in Osteuropa: Kirchgemeinde spendet 3‘000.- Franken

Flut in Serbien (Foto: HEKS) <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>9</div><div class='bid' style='display:none;'>1498</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Flut in Serbien (Foto: HEKS) (Foto: Christoph Knoch)
Das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen der Schweiz (HEKS) hat 250‘000.- für den Wiederaufbau bereitgestellt.









Die Bilder aus den Überschwemmungsgebieten in Osteuropa sind erschreckend. Die Glückskette sammelt. An seiner Sitzung vom 26. Mai hat der Kirchgemeinderat den Antrag der OeME-Kommission gutgeheissen und spendet 3000 Franken für die Opfer der Flutkatastrophe über das HEKS, das seit Jahren im betroffenen Gebiet tätig ist.

Weitere Informationen zur Hilfe des HEKS

Kollektenaufruf

ck/rkmg