Monatskollekte Mai 2014: «Mädchen-Internat in Vendoor, Kerala (Indien)»

Kollekte <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>9</div><div class='bid' style='display:none;'>656</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Kollekte (Foto: Christoph Knoch)
Mädchen-Internat in Vendoor, Kerala (Indien)
Seit vielen Jahren unterstützt die Kirchgemeinde in unregelmässigen Abständen Projekte, die vom «South Asian Council for Children and Communities in Crisis» (SAC-CCC) betreut werden. Dr. Samuel Issmer hat bei seinem letzten Besuch in Muri im vergangenen Herbst den Kulturwandel der letzten 20 Jahre im Umgang mit Frauen durch die indische Gesellschaft erläutert. Der SAC-CCC hat darum den Schwerpunkt der Projekte auf Frauen und Mädchen verlagert – junge Männer fänden ihr Auskommen heute häufig selber.

6120.- Dollar gesucht
Ziel ist, dass durch die Kollekten an den Konfirmationen und einem Beitrag aus den Vergabungen der OeME-Kommission der für ein Jahr nötige Beitrag von US$ 6120 zusammenkommt. US$ 30 pro Person und Monat sind ausreichend, um alle (!) Ausgaben zu decken. Im Projekt erhalten zur Zeit 17 Waisen, Halbwaisen oder im nahegelegenen Tempel abgegebene Mädchen eine Ausbildung, die sie befähigt, sich selber zu ernähren.
ck