BüX: Kiesgrube ab 5.Klasse

(01.07.2009) Kiesgrube, ab 5. Kl <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Gerhard&nbsp;Wyser)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>288</div><div class='bid' style='display:none;'>1339</div><div class='usr' style='display:none;'>108</div>
(01.07.2009) Kiesgrube, ab 5. Kl (Foto: Gerhard Wyser)
(01.07.2009) Wir hofften natürlich auf schönes Wetter für unseren Velo-Ausflug in die Kiesgrube Rubigen… und das hatten wir auch, sogar sehr heiss und schwül. Die angekündigten Gewitter kamen dann auch, aber glücklicherweise erst, als alle wieder daheim waren…
Gerhard Wyser
Es ist immer wieder schön zu sehen, wie Velofahren in der Gruppe „fägt“. Auf der gewählten Route mit Feld- und Waldwegen liess sich gut „schnädderen“ oder auch Wettrennen fahren. Item, wir waren sehr schnell unter dem roten Freiluft-Schulzimmer beim „Lernort Kiesgrube“, das übrigens von der Stiftung Landschaft und Kies betrieben wird.
Dort erwartete uns bereits Doris Hösli, welche uns viele interessante Dinge rund ums abgebaute Kies erklärte. Auf einer Führung durchs die Anlagen kamen die Kinder zum Staunen: Mit grossen Maschinen wird das Kies abgebaut, befördert, sortiert und gesiebelt, teilweise gehackt. Dies unter ohrenbetäubendem Lärm, zum Glück gabs Ohrenstöpsel für alle. Wir erfuhren auch, dass damit vor allem Beton und Strassenbelag gemacht wird. Doris Hösli führte uns als kleine Gruppe mit kleinen Personen in grossen Warnwesten sicher durch den grossen Lastwagen- und Maschinenpark.

Danach hatten wir noch Zeit im abgezäunten Biotop-Bereich zum freien Spielen. Und das im wörtlichen Sinn: Kaum zurück von der Führung durch Gelände waren die Kinder bereits beim Brunnen am „wässerlen und lättelen“. Auch das Insekten-Beobachtungs-Material aus dem zur Verfügung gestellten Kontainer fand regen Gebrauch.

Die Zeit verging wie im Fluge, und die Rückfahrt per Velo rundete den gelungenen Nachmittag mit zufriedenen Gesichtern ab.

Für weitere Informationen zum Lernort-Kiesgrube

Bilder der Jugendarbeit gibt es hier.



Nähere Infos zur BüX gibt es hier

Weitere Infos zur Jugendarbeit gibt es hier