BüX-Projekt der Kirchgemeinde: «Abenteuer Aufklärung»

Unter diesem Titel hat am 16. Februar 2009 Christoph Lenz im Berner Bund über ein Projekt der Jugendarbeit der Kirchgemeinde Muri-Gümligen ausführlich berichtet.
Unter diesem Titel hat am Montag Christoph Lenz im Berner Bund über ein Projekt der Jugendarbeit der Kirchgemeinde Muri-Gümligen ausführlich berichtet.

Hier ist nachzulesen, wie der Kursleiter Marcel Spycher die acht Schüler im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren auf das Erwachsenwerden mit einem spannenden Agentenspiel am vergangenen Samstag im Thoracherhus vorbereitet hat. Dieser spielerische und achtsame Aufklärungstag stand unter dem Motto «Nur was ich schätze, kann ich schützen». Mit dem Workshop verbunden war der vorangehende Elternabend am Freitag. Dieser Kurs wurde in Zusammenarbeit mit «Männer für Männer» durchgeführt. Um ein Haar wäre die Durchführung gescheitert – bis wenige Tage vor dem Kurs gab es zu wenig Anmeldungen. Dank zusätzlicher Werbung und des Hinweises in der LoNa vom 29. Januar kam der Kurs schliesslich doch zustande. Gerhard Wyser, Jugendarbeiter der Kirchgemeinde, war überrascht, dass es so schwierig war, genügend Teilnehmer zu finden – die Workshops für Mädchen unter dem Titel «Die Zyklus-Show» waren immer rasch ausgebucht. Nach den guten Erfahrungen mit beiden Angeboten wird die Jugendarbeit der Kirchgemeinde (jugend@rkmg.ch / www.buex.li) im kommenden Jahr sicher wieder diesen «zeitgemässen Aufklärungsunterricht» anbieten wie es im Artikel von Christoph Lenz hiess. (ck)