Tiergottesdienst

13-10 Franziskus in K&ouml;nigsfelden <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>128</div><div class='bid' style='display:none;'>1104</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
13-10 Franziskus in Königsfelden (Foto: Christoph Knoch)
Am Samstag 19.Oktober treffen sich um 17 Uhr Hund und Katz in der Kirche Muri
Karin Künti Duru
Geprägt von der Hinwendung des Franz von Assisi zu Mensch, Tier und der ganzen Schöpfung, feiern wir Mitte Oktober einen Tiergottesdienst. Er steht in einer Tradition von Familiengottesdiensten – ist aber offen für alle, welche Tiere lieben und diese Beziehung segnen lassen möchten. Empfangen und begleitet werden Mensch und Tier von Karin Künti Duru, Pfarrerin und Halterin von drei uralten Outdoor-Meerschweinchen, sowie von Susanne Meier, ehemalige Sigristin und Frauchen von Purbu, einem nepalesischen Tempelhund.

(Wir sind gespannt, wie Katz und Maus, Hund und Katz, Löwe und Lamm sich miteinander vertragen. Darum bitte die Tiere so mitbringen, dass sie einander nicht einfach fressen oder schaden können. Danke.)