BüX / BoX / ConTeener, die neue Trilogie der Jugendarbeit

Trilogie der Jugendarbeit <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Gerhard&nbsp;Wyser)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>15</div><div class='bid' style='display:none;'>790</div><div class='usr' style='display:none;'>108</div>
Trilogie der Jugendarbeit (Foto: Gerhard Wyser)
(23.4.2013) Es ist soweit: Die schon über 10 Jahre alte BüX bringt die BoX und den ConTeener hervor! Die BoX ist grösser als die BüX und ist folgedessen für die etwas grösser gewordenen BüXlerinnen und BüXler des 5. bis zum 7. Schuljahres. Der ConTeener symbolisiert den (Schiffs-)Container, der sehr viel Platz für alles Mögliche und Unmögliche bietet. Vor allem aber ist der Name Programm: 'Con' ist italienisch und steht für 'mit', 'Teener' kennt man eher unter dem englischen Wort 'Teenager' (entspricht den 13 bis 19 Jährigen). Also wird der ConTeener 'Mit-Jugendlichen' gestaltet (ab dem 8. Schuljahr). BoX & ConTeener wollen gefüllt sein… dazu braucht es aber die Ideen und Wünsche der Kinder und Jugendlichen. Die Jugendarbeitenden haben offene Ohren und bieten tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung der jugendlichen Ideen und Wünsche.
Gerhard Wyser
Auch wenn die Jugendarbeit der Kirchgemeinde den heranwachsenden Kindern neu ein altersgerechtes Programm bietet, bleibt die BüX in bewährter und unveränderter Form für alle Schülerinnen und Schüler aus Muri-Gümligen vom 1. bis zum 4. Schuljahr erhalten. Sie ist reserviert für die Jüngsten, eben die BüXlerinnen und BüXler. Inhaltlich wollen die Jugendarbeitenden die bewährte Mischung aus Natur- und Gruppenerlebnissen, angereichert mit kreativen und kulturellen Angeboten, weiterführen. Die BüX wird halbjährlich veröffentlicht und das BüX-Programm allen Kindern in den Schulen verteilt. Auch das Anmeldeverfahren bleibt das Gleiche: die Kinder haben rund 10 Tage Zeit um sich anzumelden, bei grossem Andrang wird danach eine Reihenfolge ausgelost.

Hingegen sehen BoX & ConTeener ein neues Verfahren vor: Da ja die Ideen für neue Angebote vorwiegend aus den Reihen der älteren Kinder und den Jugendlichen kommen, werden diese auch eher einen spontanen Charakter haben (z.B. Besuch einer temporären Ausstellung). Deshalb ist ein fixes Halbjahresprogramm zu starr. Neu bekommen alle Kinder und Jugendlichen ab der 5. Klasse nur noch einen Flyer, auf welchem die zur Zeit gerade aktuellen Angebote notiert sind. Immer aktuell hingegen ist die Auflistung aller Angebote hier auf der Website mit allne Details und Downloads. Für die Jugendlichen besteht ebenso die Möglichkeit, über die sozialen Netzwerke Kontakt aufzunehmen. Ja, es stimmt, auch die Jugendarbeit geht mit der Zeit und spart dadurch Papier und Ressourcen. Deshalb wird auch die Korrespondenz mehrheitlich elektronisch geführt. Die neuen Logos von BoX & ConTeener wurden von BüXlerinnen und BüXlern in einem Grafiker-Workshop letzten Spätsommer erarbeitet.

Die Schwerpunkte der BoX beruhen auf der bewährten Basis der BüX, selbstverständlich dem Alter und den Bedürfnissen der BoXlerinnen und BoXler angepasst. Neu kommt die Möglichkeit hinzu, die guten Erfahrungen aus der BüX-Zeit anders zu gestalten und einen Rollenwechsel zu üben: Im BoX-Programm gibt’s das Angebot 'Helferkurs', in welchem ein paar Tipps und Tricks gelernt werden können. Mit diesem Rüstzeug können dann BoXlerinnen und BoXler in den BüX-Programmen eine Hilfsleiterfunktion übernehmen und erste Erfahrungen der Verantwortungsübernahme sammeln. Ebenso sind gemeinsame Angebote mit der BüX vorgesehen, wie zum Beispiel das Bergwochenende. Für Interessierte steht das Jugendcafé zur Verfügung, um dort die neuen Ideen gemeinsam zu gestalten.

ConTeener-Angebote sind die logische Folge von BüX & BoX. Eine Mischung aus altersgerechten, selbst geplanten Unterhaltungsangeboten und dosierter Verantwortungsübernahme macht dieses Programm attraktiv. Oft werden diese Angebote draussen stattfinden, um das Natur- und Gruppenerlebnis zu geniessen, dies ganz im christlichen Sinne von der 'Bewahrung der Schöpfung'. Neben dem ConTeener-Club, wo man sich trifft und die nächsten Pläne schmiedet, besteht die Möglichkeit, Leiterkurse zu besuchen. Durch diese Ausbildung kann ein kleines Sackgeld verdient werden, wenn in den BüX & BoX mitgeleitet wird. Die Jugendlichen sollen generell Unterstützung erhalten, wo sie sie brauchen, z.B. auch in der Übergangsphase vom Jugendalter ins Erwachsenenleben. Darum gibt’s auch Angebote für die Selbsterfahrung und die Spiritualität. Natürlich kommen auch Jugendthemen und der Spass am Leben nicht zu kurz, diese spielen sogar eher die Hauptrolle im ConTeener!

An fünf Kick-offs (Neulancierung) in den Oberstufenschulhäuseren werden diese Woche alle Kinder und Jugendlichen ab dem 5. Schuljahr die BoX und den ConTeener kennenlernen. Das Team der Jugendarbeitenden freut sich über alle Rückmeldungen, natürlich am meisten über zahlreiche Anmeldungen!

, und