Ostergottesdienst, 31.3.13, 10.00h Kirche Muri

Fr&uuml;hling: Bl&uuml;tenpracht <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Kirchenweb&nbsp;Bilder)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>12</div><div class='bid' style='display:none;'>335</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>
Frühling: Blütenpracht (Foto: Kirchenweb Bilder)
Sich in der Tiefe erschüttern lassen
Barbara Schmutz

Das Ostergeschehen nach Matthäus erzählt davon, dass die Frauen "mit Furcht und grosser Freude" vom Grab weggingen. Wie sollen Furcht und grosse Freude zusammenhängen?
Die ganz grossen Freuden sind nur denen zugänglich, die fähig sind, sich in ihrer ganzen Tiefe erschüttern zu lassen. Das Oberste plötzlich zuunterst finden - das Leben umgekrempelt.