Monatskollekte Februar/März: Brot für alle-Projekte

bfa <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>116</div><div class='bid' style='display:none;'>715</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
bfa (Foto: Christoph Knoch)
Von Aschermittwoch bis Ostern läuft die Aktion «Brot für alle»/Fastenopfer/Partnersein. Die Kirchgemeinde sammelt in dieser Zeit für zwei Projekte in Afrika mit Kollekten oder per Einzahlung auf das Postkonto «Brot für alle» 40-984-9.
Die OeME-Kommission wählt jedes Jahr die Projekte aus für die vor Ostern gesammelt wird. Hintergrundinformationen auf Seite 16 der Gemeindeseiten im März oder direkt aus den Projektinformationen Sierra Leone und Benin.

Mehr zur Kampagne 2013

(Wenn Sie das Bild anklicken, dann zeigt sich der Kern des Maiskolbens.)








Das Sammelergebnis des Jahres 2012 lässt sich sehen - an «Brot für alle» flossen aus Muri-Gümligen gut 35 000 Fr.
Davon waren 11465.00 Fr. Privatspenden; 23859.70 Fr. stammen aus dem ordentlichen Budget, Gottesdienstkollekten und Sammlungen. Es sind - trotz der 10%-Reduktion bei den Vergabungen aus dem ordentlichen Budget der Kirchgemeinde - gut 1500.- Fr. mehr zusammengekommen. Das heisst, die Gemeindeglieder haben 3500.- Fr. mehr gesammelt. Die Überweisungen auf das PC sind ganz leicht zurückgegangen, dafür sind die Kollekten höher ausgefallen.

VIELEN DANK!

Benützen Sie bitte auch dieses Jahr den Einzahlungsschein «Brot für alle» aus der Agenda, die mit dem Februar-reformiert. verteilt worden ist. Weitere Agenden zur Sammelaktion liegen in beiden Kirchen auf.
Brot für alle
24.12.2019
25 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Christoph Knoch und Weitere