Neve Shalom/Wahat al Salam: Evi Guggenheim Shbeta im Interview

Neve Shalom / Wahat al Salam<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>101</div><div class='bid' style='display:none;'>648</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Neve Shalom / Wahat al Salam
Das Friedensdorf Neve Shalom/Wahat al Salam liegt genau zwischen Jerusalem und Tel Aviv. Muslime und Juden (ursprünglich auch Christen) leben hier gemeinsam unweit des Klosters Latrun im ehemaligen Niemandsland.
Interview im Deutschlandfunk vom 11. Dezember 2012 zum Nachhören

Porträt von Evi Guggenheim Shbeta und Eyal Shbeta in der Schweizer Familie

Evi Guggenheim Shbeta
Neve Shalom/Wahat al Salam
99761 D.N. Shimshon
Israel
evi@nswas.info
www.nswas.org

Die Kirchgemeinde Muri-Gümligen unterstützt die Friedensschule in Neve Shalom/Wahat seit vielen Jahren mit einem namhaften Beitrag.