Wieder leuchtet mir das Licht

Hirten sehen das Licht <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Karin&nbsp;Duru)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>23</div><div class='bid' style='display:none;'>644</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Hirten sehen das Licht (Foto: Karin Duru)
Christnachfeier in Gümligen
24. Dezember um 22 Uhr
Karin Künti Duru
Wieder leuchtet mir das Licht
Wieder schau ich klar das Licht
Wieder schliesst es mir den Himmel auf
Wieder fällt es mitten in mein Herz
(Symeon der Theologe)

Unter dem festlich geschmückten Tannenbaum, begleitet von Orgel- und Flötenklängen von Stephan und Helene Papritz, feiern wir die Christnachtfeier in der Kiche Gümligen zum Thema "licht werden". Wir hören von der alttestamentlichen Prophezeiung und wie sie sich für Hirten auf dem Feld erfüllt. Und wir fragen nach unserem Licht, das unsere Herzen erfüllt, das erleuchtet und wärmt. Dazu hören wir vier Sätze aus einer Sonate von Jean B. Loeillet.

Aus Rücksicht auf unsere fremdsprachigen Gemeindeglieder findet der Festgottesdienst in Hochdeutsch statt.