Neujahrsgottesdienst in Gümligen, 1100h

G&uuml;mligen - 10 Uhr <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christoph&nbsp;Knoch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>144</div><div class='bid' style='display:none;'>182</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Gümligen - 10 Uhr (Foto: Christoph Knoch)
Ein Gottesdienst zur Relativität der Zeit
Barbara Schmutz
Es soll zur Entschleunigung einladen und zur Gelassenheit Mut gemacht werden. Beides speist sich aus der Endlichkeit, Dehnbarkeit und Verschiedenheit der Zeit und verdankt sich im Grunde nur einer Gewissheit: »Denn tausend Jahre sind bei dir, Gott, wie der Tag, der gestern vergangen ist, und wie eine Nachtwache.« (Ps 90, 4)

Barbara Schmutz, Worte
Jacques Pasquier und André Müller, Musik