Unvernünftige Logik der Liebe Betrachtung im «Bund», 15.4.06 (Barbara Schmutz)

Morgen Ostersonntag endet die so genannte Heilige Woche, die mit dem Palmsonntag, dem Einzug Jesu in Jerusalem, begonnen hat.
Barbara Schmutz
.... Während wir hier in Nordwesteuropa eher das Gefühl haben, Weihnachten sei der Höhepunkt des Kirchenjahres, sieht man vor allem in den südlichen Ländern gerade dieser «Heiligen Woche» mit grössten Erwartungen entgegen. «Semana Santa» – die Heilige Woche z. B. in Spanien – ist eine Zeit der Mysterienspiele und buntesten Bräuche. Das mag uns fremd sein, doch im Eigentlichen geht es hierbei um die Nachfolge und mögliche Arten, sich zu Jesus und seiner Geschichte zu verhalten. Es geht also um mein Interesse an Jesus, liebe Leserin und lieber Leser, der auf dem Weg ans Kreuz ist. Das bedeutet, dass ich diesem Geschehen nicht mehr oder weniger gefühlvoll zuschauen kann, sondern in die Nachfolge gerufen werde. Doch wie sieht diese Nachfolge aus?

mehr: Der BUND