BüX: Vollmondwanderung zum Tipi, 28./29.05.2010

(28./29. Mai 2010) Vollmondwanderung <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Gerhard&nbsp;Wyser)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>288</div><div class='bid' style='display:none;'>471</div><div class='usr' style='display:none;'>108</div>
(28./29. Mai 2010) Vollmondwanderung (Foto: Gerhard Wyser)
Die Idee zur Tipinacht haben wir ja aus der letzten Zukunftswerkstatt erhalten. Dass wir diese Nacht auch noch gerade auf eine mit Vollmond legen konnten, war purer Zufall… Es erstaunte jedoch nicht, dass alle 14 Teilnehmer-Plätze voll ausgebucht waren, wir hatten sogar wegen einem Krankheitsfall noch spontan einen Einspringer, der nur 30 Minuten vor Abfahrt noch von seinem Glück erfuhr.
Die Reise durch Bern’s Rush-hour genossen wir in vollen Zügen (resp. Bussen) und waren froh, von der Länggasse an zu Fuss im Wald unterwegs zu sein. Schön war’s, die Gespräche sprudelten nur so. Beim Glasbrunnen machten wir dann den Brätli-Halt, wo die Jungen Feuerkünstler zum ersten Mal so richtig feuerlen durften.

Über die Halenbrücke zum Riedernwald, rund ums Büssimoos, und schon waren wir beim Tipi angelangt. Es war noch hell genug, mehr wegen der langen Tageszeit denn des Vollmondes. Denn diesen sahen wir nie in dieser Nacht, es war immer bedeckt, zum Glück aber kein Regen.

Am Lagerfeuer wieder die Feuerbegeisterten, die uns die Nacht erhellten und auch wärmten. Das Tipi, stolz und mitten im Wald, innen schön ausgelegt mit Schnitzeln und darüber Teppiche, lud uns dann gegen Mitternacht doch ein für ein paar Stunden Schlaf. Ein paar Unerschrockene schliefen die ganze Nacht vor dem Tipi!

Der Tag begann dann schon wieder um halb sechs, das Vogelgezwitscher war ja soooooo laut …! Naja, am Morgen mussten wir ja nur noch unser Morgenessen einnehmen, zusammenpacken und heimfahren - das ging auch noch mit verminderter Fitness. Einige spielten dann aber doch noch schweisstreibende Kampfspiele quer durch den Wald.

Schön wars, diese Nacht im Tipi, die Rückmeldungen wecken Hoffnung auf weitere Abenteuernächte…

29. Mai 2010, Gerhard Wyser



Hier gehts zurück zur BüX