Mmm... fein gekocht!

Gruppenbild erstes Kochevent (Foto: zVg)
Bei heissen Sommertemperaturen schwangen acht Männer den Kochlöffel – unterstützt wurden sie von der erfahrenen Köchin Bernadette Heitz
Gabrielle Ceppi
Die Köchin aus Aeschi bei Spiez ist bekannt für ihr Talent, aus «normalem Essen» etwas ganz Spezielles zu zaubern. Das hat sie letzte Woche am Freitagabend wieder einmal bewiesen: Beim ersten «Männer-Kochevent» im Kirchgemeindehaus Muri-Gümligen.
Gegen 17.30 Uhr versammelten sich die kochwilligen Männer in der Küche. Sodann ging es los: Es schepperten die Töpfe, es schnitten die Messer, es klapperte das Geschirr. Das Menü – einfach perfekt für den heissen Abend: Salmojero mit Rohschinken, Ei & gerösteten Mandeln, Schweinssteak niedergegart mit Sauce Café de Paris, dazu Sommergemüse und Zitronenrisotto. Natürlich durfte auch das Dessert nicht fehlen: Erdbeeren geröstet & frisch mit Mascarponecreme und Minzpesto.
Später wurde an der langen Tafel auf der Terrasse draussen gegessen, diskutiert – und Weine aus Hallau und dem Wallis getrunken. Alle in allem ein voller Erfolg. Und die beste Nachricht wie immer zu Schluss: Fortsetzung an der Küchenfront folgt… Mehr Informationen dazu: www.rkmg.ch/maennerkochevents.