Kindersingen – hier anmelden

Hände (Foto: David Jufer)
Das begehrte Angebot war lange Zeit ausgebucht; jetzt hat es wieder freie Plätze am Montagmorgen. Wer will?
Hier beginnen erste Freundschaften, werden bunte Mitbringsel gebastelt und es wird gesungen. Das «Siinge mit de Chliine» (kurz: «Simi») gibt es schon mehrere Jahre und ist für Eltern mit Kleinkindern, die in unserer Gemeinde leben, quasi eine Institution.

Zu Beginn fand es noch einmal wöchentlich statt, doch die Anfrage wuchs stetig. Heute öffnet «Simi»-Leiterin Claudia Hofer zweimal an einem Morgen im Kirchgemeindehaus die Türen für die Kleinen. Gut zu wissen: Die Eltern sind herzlich einladen und begleiten ihre Kinder. So lernen die Kinder – im Alter von 0 bis 4 Jahre – im Schoss einer vertrauten Person gut 90 Minuten lang eingängige Lieder und «Sprüchli», finden erste Kontakte zu Gleichaltrigen und dürfen Bastelversuche unternehmen.

Und während die Kleinen spielen und basteln, finden sich die Grossen zum Gespräch; so sind auch schon langjährige Freundschaften entstanden. Bislang waren immer alle Kurse ausgebucht, doch nun hat es wieder freie Plätze am Montagmorgen. Schnell anmelden …

Mehr Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibts hier: «Singe mit de Chliine»