Christine Rupp Senften - bestätigt als Pfarrerin für Muri-Gümligen

Christine Rupp Senften wird ihre 50% Stelle am 1. August antreten. Die ausserordentliche Kirchgemeindeversammlung hat am 11. Juli ihre Wahl durch den Kirchgemeinde mit grossem Applaus bestätigt.
Im Anschluss an den Gottesdienst, den Christoph Knoch (Predigt) und Simon Jenny (Musik) gemeinsam gestaltet haben, übernahm Walter Thut, Präsident Kirchgemeindeversammlung, das Mikrofon. Christine Rupp Senften erinnerte an ihre Praktikumszeit bei Ella de Groot in Muri-Gümligen: «Es war für mich ein Zurückkommen an einen Ort, der mir damals schon ans Herz gewachsen ist. Ich freue mich riesig, ab August nun wieder Teil dieses Teams zu sein.» Darüber hinaus betonte sie, dass sie sich sowohl für ein Fussballspiel wie auch eine Oper begeistern könne, dazu käme auch ihre Leidenschaft für einen feinen Kaffee ....
Eine formelle Wahl sei nicht nötig, betonte Walter Thut und erbat nach der Vorstellung und Fragerunde ein Votum per Akklamation. Am Sonntag, 8. August, wird Pfarrerin Rupp ihren ersten Gottesdienst in der Kirche Muri feiern.


Christine Rupp Senften + Annina Amonn (Foto: Christoph Knoch)

Annina Amonn gratuliert Christine Rupp Senften (links)
Pfarrteam 2021 (Foto: Christoph Knoch)

Manuel Perucchi - Christine Rupp Senften - Sebastian Stalder
11. Juli 2021 ao KGV  (Foto: Christoph Knoch)

Pfarrteam und Mitglieder des Kirchgemeinderats freuen sich über die Bestätigungswahl von Pfarrerin Christine Rupp Senften
Ella de Groot + Christine Rupp Senften (Foto: Christoph Knoch)
Ella de Groot und ihre ehemalige Praktikantin und neue Kollegin Christine Rupp Senften

Christoph Knoch