Start ins neue Schuljahr: «Erzähl mir eine Geschichte!»

Feier.Tag-Familiengottesdienst mit Taufen bei schönstem Wetter unter der Eiche im Kirchengarten Gümligen: Ella de Groot begrüsst die Erstklässler und die beiden neuen Katechetinnen Tina Braun und Eliane Diethelm und Wieslaw Pipczynski hat mit seinem Akkordeon sehr feinfühlig «Geschichten» in Töne gegossen.
Feier.Tag unter der Eiche in Gümligen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>798</div><div class='bid' style='display:none;'>10229</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

«Mir hei e Verein, i ghöre derzue», so beginnt (fast) jeder Feier.Tag. Mani Matter fragt sich (und die Zuhörenden) im Lied, ob sie wirklich dazugehören. Einmal ist die Antwort klar, ein ander Mal zögerlich. Die Taufe ist häufig die stellvertretende Antwort der Eltern, ob daraus später die eigene Antwort folgt, ist offen.

Im Erzählen der Geschichten - von biblischen und anderen - entsteht Gemeinschaft. Mit oder ohne Verein. Mit oder ohne Kirche. In der kirchlichen Unterweisung (KUW) begleiten die Katechetinnen die Kinder auf dem Weg zur eigenen Antwort.

«Erzähl mir eine Geschichte» fragt Ella de Groot - und antwortet mit Geschichten.
Tina Braun und Eliane Diethelm, den beiden Katechetinnen, die im neuen Schuljahr im Team der Kirchgemeinde mitarbeiten, überreicht die Pfarrerin zu ihrem Amtsantritt das Buch «Mehr als alles» von Hubertus Halbfas. Ziel des Buches ist, den Zugang zu Geschichten der Bibel für die heutige Zeit neu zu erschliessen und Kinder wie Erwachsene auf den Weg mitzunehmen. Sonne, Blumenwiese und feinfühlige Melodien, von Wieslaw Pipczynski auf dem Akkordeon gespielt, trugen ebenso zum Gelingen der Feier unter dem Eichenbaum bei wie die Blumendekoration der Sigristinnen.
Feier.Tag: T. Braun, E. Diethelm, W Pipczynski<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>798</div><div class='bid' style='display:none;'>10224</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Tina Braun, Eliane Diethelm, Wieslaw Pipczynski (Fotos: Christoph Knoch)
Den Schlusspunkt setzte das Glacé-Wägeli der Gelateria die Berna, so liess sich das gemeinsame Zmorge des Feier.Tags gemäss Corona-Schutzkonzept umsetzen.
Feier.Tag: Gelateria di Berna<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>798</div><div class='bid' style='display:none;'>10226</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Wieslaw Pipczynski<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>798</div><div class='bid' style='display:none;'>10227</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>










Ella de Groot + Wieslaw Pipczynski<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>798</div><div class='bid' style='display:none;'>10228</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Ella de Groot im Gespräch mit Wieslaw Pipczynski








Konzept und Daten Feier.Tag
Kirchliche Unterweisung in der Kirchgemeinde Muri-Gümligen