Kirchenchor: Rückblick: Hauptversammlung 2020. Geheimnis des Lebens im Requiem Cherubinis

Kirchenchor GV 2020 (Foto: Annelise Jespers)
Im Rahmen der Hauptversammlung des Kirchenchors Muri-Gümligen führte der Dirigent Ewald Lucas in die Geheimnisse des nächsten grossen Chorwerks ein, das im November in der Gümliger Kirche zu hören sein wird. Die Präsidentin, Annelise Jespers, führte durch die Hauptversammlung mit Rückblick und Rechnung.
Wichtig bleibt dabei immer der Dank an die Kirchgemeinde für die finanzielle Unterstützung, die Sängerinnen und Sänger, Vorstand und Dirigenten. Es sei nicht selbstverständlich, dass von Seiten der Kirchgemeinde ein so substantieller Beitrag für das im November terminierte Konzert mit dem Requiem von Cherubini zur Verfügung gestellt wird, meinte die Präsidentin. Genehmigt und verdankt wurde die von Kassierin, Silvia Schär, gut geführte Rechnung. Alljährlich sammelt der Chor an der Hauptversammlung für ein karitatives Projekt. In diesem Jahr für die Arbeit der Missionaries of charity in Kambodscha.

Höhepunkte 2019
Einer der Höhepunkte des Chorjahres 2019 war die «Zweite Gümliger Nacht der Chöre» im Juni (Beitrag Kirchenchor) und die Wiederaufnahme des von Ewald Lucas für Glocken, Orgel und Chor komponierte Werk «Seligpreisungen». Bei den Gottesdienstmitwirkungen waren recht unterschiedliche Musikstile gewünscht. Es hat sich bewährt, dass die Gottesdienstprojekte einzeln ausgeschrieben werden, so gelang es auch im Berichtsjahr wieder, Projektsängerinnen und Projektsänger zu gewinnen. Leider musste der Kirchenchor Ende Jahr vom langjährigsten und treusten Chormitglied für immer Abschied nehmen.

Konzert 2020
Für das Projekt mit Cherubini haben sich etliche Sangesfreudige angemeldet. Ewald Lucas hat im zweiten Teil des Abends die Geheimnisse des Lebens in der Welt des Requiems von Cherubini entführt. Es werden intensive Proben nötig sein, die Aufführungen am 14. und 15. November werden für Chor, Orchester und Publikum ganz sicher unvergesslich bleiben.

Annelise Jespers/ck

www.rkmg.ch/konzert2020 | www.rkmg.ch/kirchenchor