Gemeindeseiten «reformiert.» April 2019

April<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>711</div><div class='bid' style='display:none;'>8709</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Pia Grossholz, Synodalrätin bis Ende März 2019, blickt zurück: «Kirchenpolitik – politische Kirche?» Die Übersicht der Gottesdienste in der Karwoche und Ostern, Berichte aus der Gemeinde und zu 3800 Freiwilligenstunden im Jahr 2018 ergänzen diese Ausgabe.
«Wenn man sich in der Kirchgemeinde engagiert, als Ehrenamtliche oder Freiwillige mithilft, die vielfältigen Angebote mitzutragen, dann ist häufig schon nur die landeskirchliche Ebene weit weg, erscheint eigentlich in erster Linie als Kostenpunkt in der Rechnung. Wenn man aber – wie ich – während acht Jahren als Vertreterin der Kirchgemeinde (Synodale) im Kirchenparlament mitpolitisiert und anschliessend sechzehn Jahre als Synodalrätin in der Exekutive der Landeskirche mitarbeitet, dann sind natürlich meist die landeskirchlichen oder sogar die gesamtschweizerischen Aufgaben im Blick. Und da ich im Synodalrat zuständig war für das Departement Ökumene, Mission, Entwicklungszusammenarbeit und Migration, ist auch der weltweite Blick in die Kirchenlandschaft immer wieder gefragt und hilft häufig, unsere Fragen und Aufgaben zu relativieren und auch ganz anders anzupacken.»


Lesen Sie weiter in den Gemeindeseiten .

Seite 14 Übersicht über Aktivitäten.
Seite 19: Freiwillige.
Seite 20: Sturm «Bennett» und die Kirche Gümligen.
Römer, Kelten und die Bagger bei der Kirche Muri
Autor: Christoph Knoch     Bereitgestellt: 16.04.2019     Besuche: 22 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch