Fröhliche Amtseinsetzung von Sebastian Stalder durch Philipp Koenig in der Kirche Muri

Installation Sebastian Stalder (19.8.18)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>653</div><div class='bid' style='display:none;'>7968</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

(19.8.18) Eine gelassene Heiterkeit prägte die Amtseinsetzung von Sebastian Stalder als «Pfarrer Melchenbühl mit Schwerpunkt Jugend, Familien, Unterricht». Philipp Koenig («Installator») und Martin Bauer (Kirchgemeinderatspräsident) verstanden es, Ernst und Feierlichkeit mit Humor, Spontaneität und Fröhlichkeit zu kombinieren.
Installation Sebastian Stalder (19.8.18)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>653</div><div class='bid' style='display:none;'>7972</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Martin Bauer, der Präsident des Kirchgemeinderats, hat den Satz vom «Team, in das der neue Pfarrer hineingehört» (so die Liturgievorlage) sichtbar werden lassen, indem er viele aus diesem Team spontan nach vorne gebeten hat. «Wir wollen gemeinsam mit Dir, Sebastian, weiter unterwegs sein, um unsere Kirche und Gemeinde lebendig bleiben zu lassen.»

Installation Sebastian Stalder (19.8.18)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>653</div><div class='bid' style='display:none;'>7974</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
«Du wirst Dich kaum wundern, dass ich Dir die Schale nun schenke», so rief Pfarrer Philipp Koenig, der von Sebastian Stalder als «Installator» gewählt wurde und vom Synodalrat dafür beauftragt wurde, den jungen Kollegen am Ende des feierlich-fröhlich-heiteren-ernsten und tiefsinnigen Gottesdienstes noch einmal nach vorne.
«Die leere Schale erlaubt uns, dass wir darauf vertrauen dürfen, dass sie gefüllt wird. Das Warten aber ist nicht immer einfach.»


Installation S. Stalder (19.8.18) Philipp Koenig<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>653</div><div class='bid' style='display:none;'>7964</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Philipp Koenig hat in seiner kurzweiligen und tiefgründigen Predigt die beiden biblischen Figuren Kohelet/Prediger («Ich stelle mir einen eher älteren Mann vor, der auf dem Dach eines Haus im Jerusalemer Regierungsviertel sitzt. Die eine Hand um die Schulter einer Frau gelegt, in der anderen ein Cüpli.») und Paulus, den unermüdlichen, rastlosen Völkerapostel miteinander in Beziehung gesetzt. «Paulus, da bin ich überzeugt, ist weniger der Kreuzestheologe wie es Luther immer betont hat, sondern ein Agape-Theologe. Und Agape ist mehr als Liebe. Es geht um Angenommensein und Aufgehobensein.» «Das ist eine heilsame und attraktive Lebensweise: Geniessen, was wir geschenkt bekommen, und Vertrauen auf die Agape Gottes. Wir dürfen wie eine leere Schale sein, die gefüllt wird; falls die Schale voll wird, kann das Geniessen und die Agape überfliessen auf andere.»

Der Chor hat unter Leitung von Ewald Lucas und an der Orgel begleitet von Jacques Pasquier die Feier musikalisch geprägt mit Werken von Rheinberger, Gunod und Mendelssohn. Dazu hat der Chor den Boden gelegt für den fröhlichen vierstimmigen Gesang der ganzen Gemeinde.

Beim kurdischen Apéro im Kirchgemeindehaus waren ausschliesslich fröhliche Gesichter zu sehen, die den neuen Pfarrer und seine Frau Andrea herzlich begrüsst haben.


Eine Tonaufnahme ist zu hören: Gottesdienst mit Installation (Amtseinsetzung) von Sebastian Stalder durch Pfarrer Philipp Koenig (Bümpliz).

Letzte Woche war in der Ankündigung zur Installation zu lesen:
Sorgfältige Arbeit liegt dem neuen Team-Kollegen sehr am Herzen. Ob beim Aufpumpen der grossen Schläuche oder beim Bearbeiten von Speckstein während der Muribadwoche...


Sebastian Stalder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>653</div><div class='bid' style='display:none;'>7919</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>



Autor: Christoph Knoch     Bereitgestellt: 13.08.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch