Aufbruch in eine neue Lebensphase

DSC00752<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>680</div><div class='bid' style='display:none;'>7862</div><div class='usr' style='display:none;'>113</div>

An vier Abendspaziergängen setzte sich eine kleine Gruppe von Interessierten mit den Chancen und Herausforderungen der bevorstehenden Pensionierung auseinander.
Stéphanie Schafer / Gaby Grossen
Ausgangspunkt für die vier Abendspaziergänge war ein Info-Anlass, den die Kirchgemeinde zusammen mit der politischen Gemeinde zu allgemeinen Fragen rund um die Pensionierung (AHV, Finanzierung, Pro Senectute, Freiwilligenengagements in der Gemeinde etc.) organisiert hatte. Ergänzend dazu traf sich eine kleine Gruppe an vier Mai-/Juni-Dienstagabenden zu Abendspaziergängen, um diesen Aufbruch in eine neue Lebensphase bewusster zu markieren.

Frieda Hachen, Gerontologin MAS und Seminarleiterin Pensionierungsvorbereitung, führte uns an vier Sommerabenden auf symbolischen Wegen durch die Natur. Wir setzten uns persönlich in der Stille oder im Gespräch mit folgenden Themen auseinander: Berufsrückblick. Was ist mir für die verbleibende Arbeitszeit noch wichtig? Lebensübergänge. Leben in der Polarität zwischen Arbeitswelt und dem unbekannten Neuen; Veränderte Gewichtungen im Leben in einer Beziehung und/oder in der Gestaltung des Alltags als Alleinlebende. Gesundheit und Älterwerden. Soziale, psychische und spirituelle Gesundheit.

Dieses gemeinsame thematische Unterwegssein löste bei allen Spaziergängerinnen eine kreative Auseinandersetzung mit der bevorstehenden Veränderung aus. In der bewegten Auseinandersetzung mit der bevorstehenden Pensionierung mitten in der Natur konnte Vertrauen in die Kraft des Übergangs wachsen und neue Beziehungen und Perspektiven eröffneten sich.

Bei Interesse für ein ähnliches Angebot melden Sie sich bei:
Stéphanie Schafer, Sozialdiakonie Bereich Alter
stephanie.schafer@rkmg.ch oder 031 950 44 41
Autor: Stéphanie Schafer     Bereitgestellt: 26.07.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch