STEP - Jungleiterkurs

IMG_2629<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>641</div><div class='bid' style='display:none;'>7143</div><div class='usr' style='display:none;'>108</div>
(16.03.2018) Am vergangenen Freitagabend haben 14 Jugendliche am angebotenen Jungleiterkurs STEP teilgenommen. Erfreulich zu sehen, dass die Heranwachsenden Verantwortung übernehmen möchten und ihre Freizeit einsetzen zugunsten jüngerer Kindern. Für Nachwuchs an Leitenden ist also gesorgt!
Nach kurzer Begrüssung gab's gleich Aktion: Die Jugendlichen mussten sich selbst organisieren und aus den bereitgestellten Ingredienzen ihre eigenen Pizzen kreiiren, damit diese in den Ofen konnten. Danach gings bereits zum Thema "unterwegs sein mit Kindern", da sie die BüX immer wieder unterwegs begleiten werden und die Sicherheit an erster Stelle steht. Aufgrund der lebhaften Debatte wurde deutlich, dass sich viele schon darüber Gedanken gemacht haben und auch schon Erfahrungen sammeln konnten. Das Schärfen der Sinne ist nie abgeschlossen, sagte Barbara Meister vom CEVI.

Nach dem Nachtessen wurde dann über die möglichen Einsätze als JungleiterIn diskutiert. Mit viel Freude kann vermeldet werden, dass bei allen kommenden Angeboten der Jugendarbeiten (BüX, KreA, Harassklettern, Muribadwoche etc) Jungleiter eingesetzt werden möchten. Ein Wermutstropfen gab's dann doch noch: das angedachte PFILA musste ganz abgesagt werden. Es wären schlicht nicht genügend JungleiterInnen da gewesen, um ein tolles verlängertes BüX-Wochenende mit ihnen auf die Beine zu stellen. Aber wie gesagt, es dürfen sich alle über die zahlreichen Einsätze der JungleiterInnen freuen: die Kinder über die Begleitung durch "die Grösseren", die Eltern über die sinnvoll genutzte Freizeit ihrer Jugendlichen, und die Jugendarbeitenden über deren Mithilfe beim Programm. Und nicht zuletzt der Spass unter den Jungleitenden, Etwas zusammen zu unternehmen!

Alle Termine der Jugendarbeit sind bereits online ersichtlich. Der gedruckte Flyer wird allen SchülerInnen des 1.-6. Schuljahres von Muri-Gümligen nach den Frühlingsferien verteilt. Wir stellen ihn bereits nach Ostern zum Ausdrucken bereit.
Anmeldungen sind bereits ab sofort möglich, das Vorgehen ist jeweils direkt beim Angebot ersichtlich. Gerne nehmen wir Rückmeldungen zum Programm entgegen.

Auf der Website sind die Infos zu allen Angeboten der Jugendarbeit zu finden.