Schlussspurt: Brot für alle-Projekte der Kirchgemeinde (Monatskollekte)

OEK-Plakat_F12_Menschli_D<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>324</div><div class='bid' style='display:none;'>7065</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Seit Jahrzehnten läuft in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern die Aktion «Brot für alle». Muri-Gümligen macht mit. DANKE für die Spenden des Jahres 2017 CHF 40 751.80 flossen im Jahr 2017 (2016: 35 666.35) aus der Kirchgemeinde Muri-Gümligen insgesamt an «Brot für alle». Davon waren CHF 20 160 Privatspenden und CHF 19 791.80 aus dem Budget, von Gottesdienstkollekten und Sammlungen.
Bis Ostern sammelt «Brot für alle». Helfen Sie mit!
Der Einzahlungsschein für Postkonto 40-984-9 «Brot für alle» ist in der Agenda Brot für alle / Fastenopfer eingeheftet.

Aktuelle Projekte - unterstützt von der Kirchgemeinde Muri-Gümligen.

Die Kirchgemeinde Muri-Gümligen hat der Kommission für Ökumene, Mission, Entwicklung (OeME) die Auswahl konkreter Projekte delegiert.

Brot für alle Sammeltäschli<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>116</div><div class='bid' style='display:none;'>80</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

In diesem Jahr wurden je ein Projekt in Haiti (Espas Pa Mwen – Ein Ort für mich, Projektbeschrieb) und Südsudan (Kooperation Südsudan Projektbeschrieb) ausgewählt.

Beide Projekte werden auf den Gemeindeseiten des «reformiert.» im Februar (kurz) vorgestellt.

OeME-Kommission, Kirchgemeinderat und Mitarbeitende sagen «DANKE»: Im vergangenen Jahr sind CHF 20 160 an Privatspenden überwiesen worden.






Die Kirchgemeinde unterstützt jedes Jahr mehrere Projekte im Rahmen der Aktion «Brot für alle» und lädt themenspezifischen Anlässen ein (siehe unten).
Im Rahmen der «Kamingespräche» werden regelmässig entwicklungspolitische Fragen diskutiert. So am Mittwoch, 14. März 2018, 19.30 Uhr, die «Konzernverantwortungsinitiative»




Autor: Christoph Knoch     Bereitgestellt: 07.03.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch